Nach Katastrophen-Start


Neue Spieler, neue Grundordnung: Hier muss Holstein Kiel jetzt handeln

Ein Blick, der keiner weiteren Worte bedarf: Holsteins Sportchef Uwe Stöver (2. v. re.) zeigte nach dem 0:3 gegen Regensburg mit seiner Mimik, was er vom aktuellen Auftreten der Störche hält.

Ein Blick, der keiner weiteren Worte bedarf: Holsteins Sportchef Uwe Stöver (2. v. re.) zeigte nach dem 0:3 gegen Regensburg mit seiner Mimik, was er vom aktuellen Auftreten der Störche hält.

Loading...

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen