Neue Folge

Podcast „Holstein eins zu eins“: Etwas ist faul im Staate Holstein!

So sehen unzufriedene Störche aus: Holstein Kiels Trainer Marcel Rapp bei seiner Pausenansprache während der 0:7-Klatsche gegen Eintracht Braunschweig.

So sehen unzufriedene Störche aus: Holstein Kiels Trainer Marcel Rapp bei seiner Pausenansprache während der 0:7-Klatsche gegen Eintracht Braunschweig.

Kiel. 75 Kilometer Luftlinie sind es von Kiel bis zur dänischen Grenze – da passt ein abgewandeltes „Hamlet“-Zitat nochmal besser: Etwas ist faul im Staate Holstein! Zwei Niederlagen in der Liga, ein 0:7 im Test gegen Braunschweig, und schon brennt der Kieler Baum. Beinahe martialisch erklären Spieler und Verantwortliche die kommende Zweitligapartie gegen Hansa Rostock zum „Do-or-die“-Spiel, zu einer Frage der Mentalität, des Charakters.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aber warum eigentlich? Tabellarisch sieht es trotz des jüngsten Negativtrends gut aus, bis zur WM-Pause fließt noch viel Wasser in die Förde. Ja, die Baustellen sind teils gravierend, vor allem defensiv stimmt einiges nicht bei den Störchen. Dass dennoch in der Kommunikation nach außen eine 180-Grad-Kehrtwende eingeleitet wurde, spricht dafür, dass da noch mehr dahintersteckt. Bei der KSV liegt etwas ganz gewaltig im Argen. Erreicht der Trainer die Mannschaft nicht? Haben einige Störche zu viel mit sich selbst zu tun? Haben sie das Miteinander verlernt?

Podcast „Holstein eins zu eins“: Folge 88 jetzt hören

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nun wartet also Rostock als Gradmesser einer ganzen Mannschaft. Immer wieder Hansa. Vor beinahe auf den Tag genau einem Jahr war die Kogge in einer ebenfalls schwierigen Lage zu Gast in Kiel, schlug Holstein mit ähnlichen Waffen wie zuletzt Bielefeld und der HSV. Damals auf der Kieler Trainerbank: Interimscoach Dirk Bremser, einen Tag nach seinem 56. Geburtstag. Zwei Tage später wurde Chefcoach Marcel Rapp installiert, der am Sonnabend nun quasi sein Einjähriges feiert – an Bremsers 57. Geburtstag. Sachen gibt’s...

Über diese und andere Themen sprechen Holstein-Reporter Niklas Schomburg und Holstein-Experte Andreas „Opa“ Geidel in der neuen Folge von „Holstein eins zu eins“, dem Podcast-Format der Kieler Nachrichten, das auf KN-online und auf allen gängigen Streaming-Portalen erscheint.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken