Neue Folge

Podcast „Holstein eins zu eins“: Lachsjagd mit Uwe Stöver

In der neuen Podcast-Folge geht es unter anderem um den eher weniger delikaten Auftritt der KSV im Sandhäuser „Backofen“.

In der neuen Podcast-Folge geht es unter anderem um den eher weniger delikaten Auftritt der KSV im Sandhäuser „Backofen“.

Kiel. Die Störche sind mindestens 45 Minuten zu früh in den Urlaub gegangen. Zum Abschluss der Saison in der Zweiten Fußball-Bundesliga gab es ein 1:3 in Sandhausen. Nicht schön, aber der Eindruck bleibt: Holstein Kiel ist auf dem richtigen Weg, hat sich durch Krisen gekämpft, kann optimistisch in die Zukunft blicken. Und das mit neuen Gesichtern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Mitgliederversammlung am Dienstagabend hat Überraschendes hervorgebracht: Mit Navina Omilade gehört ab sofort erstmals eine Frau dem Aufsichtsrat der KSV an. Und dann ist da ja noch Rückkehrer Daniel Jurgeleit, ebenfalls neuer Aufsichtsrat. Keine Zeitenwende, der Begriff gehört Olaf Scholz, aber eine erstaunliche Modernisierung. Wie kann Holstein davon profitieren? Was erwartet die Mannschaft sportlich im Sommer? Und was hat es mit den österreichischen Alpenlachsen auf sich?

Über diese und andere Themen sprechen die Holstein-Reporter Marco Nehmer und Andreas Geidel in der neuen Folge von „Holstein eins zu eins“, dem Podcast-Format der Kieler Nachrichten, das auf KN-online und auf allen gängigen Streaming-Portalen erscheint.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.