Neue Folge

Podcast „Holstein eins zu eins“: Auf der Fehlstartrampe

Der Frust muss raus – nicht nur bei Holstein Kiels Fabian Reese (li., mit Stürmer „Otschi“ Wriedt), sondern auch bei den Holstein-Reportern im Podcast „Holstein eins zu eins“.

Der Frust muss raus – nicht nur bei Holstein Kiels Fabian Reese (li., mit Stürmer „Otschi“ Wriedt), sondern auch bei den Holstein-Reportern im Podcast „Holstein eins zu eins“.

Kiel. Drittes Spiel, drittes Unentschieden für Holstein Kiel – im Pokal allerdings geht’s bei einem Remis nach 90 Minuten weiter. Und zwar so: Elfmeterschießen, Raus in Runde eins, Fehlstart. Oder zumindest auf dem besten Weg dorthin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Woran genau fehlt es? In Mannheim zu allererst an Toren. Aber auch an Elan, an Überraschungsmoment, Risiko. Und auch wenn nicht alles schlecht war – mit weiteren Vorstellungen dieser Art wird es schwierig in Liga zwei. Und zwar schon in Magdeburg.

Für die KSV gilt es nun, sich am eigenen Schopf aus dem Schlamassel zu ziehen. Mit den vorhandenen Waffen? Oder passiert nun nochmal was auf dem Transfermarkt? Das hängt wohl nicht zuletzt an Fabian Reese...

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Über diese und andere Themen sprechen die Holstein-Reporter Marco Nehmer und Niklas Schomburg in der neuen Folge von „Holstein eins zu eins“, dem Podcast-Format der Kieler Nachrichten, das auf KN-online und auf allen gängigen Streaming-Portalen erscheint.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.