Paukenschlag in Flensburg

Regionalliga Nord: SC Weiche Flensburg 08 trennt sich von Thomas Seeliger

Thomas Seeliger (li.) wurde beim Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 von seinen Aufgaben entbunden.

Thomas Seeliger (li.) wurde beim Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 von seinen Aufgaben entbunden.

Flensburg. Einen Tag nach der 1:2-Niederlage beim BSV Rehden ist das Kapitel Thomas Seeliger beim Fußball-Regionalligsten SC Weiche Flensburg 08 beendet. Die Verantwortlichen stellten Seeliger am Sonntag frei, das teilt der Klub am Mittag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Mit Bedauern sind wir nach einer gemeinsamen Analyse mit Thomas zum beidseitigen Entschluss gekommen, dass wir uns durch eine Veränderung auf der Trainerposition einen neuen Impuls und eine Kehrtwende für die Mannschaft erhoffen. Die Entscheidung ist uns alles andere als leicht gefallen“, sagte Christian Jürgensen, Geschäftsführer Sport.

Seeliger hatte die Flensburger zur Saison 2020/21 übernommen. Aktuell rangiert das Team auf dem vierten Tabellenplatz. Als Interimstrainer wird zunächst Co-Trainer Mamadou Sabaly agieren und erhält dabei Unterstützung von Marc Böhnke und Jan Neujahr.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen