Handball

Tickets: THW Kiel gibt weitere Dauerkarten in Verkauf – deshalb sind es so viele

Der THW Kiel hofft auch in der Bundesliga-Saison 2022/23 wieder auf eine lückenlose „Weiße Wand“ aus Fans.

Der THW Kiel hofft auch in der Bundesliga-Saison 2022/23 wieder auf eine lückenlose „Weiße Wand“ aus Fans.

Kiel. Einst wurden die „Stammblätter“ für die Spiele des THW Kiel gehandelt wie heiße Ware, Fans planten ihre Urlaubsreisen nach dem Verkaufsdatum, um ja nicht das Vorkaufsrecht auf die begehrten Dauerkarten für die ganze Saison zu verlieren. Inzwischen ist das Papier-Stammblatt Geschichte, nun gibt es die Zebra-Tickets für die Handball-Bundesliga im Abo. Und digital zu kaufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Sonnabend gehen rund 500 Sitz- und 400 Stehplätze in den Dauerkarten-Verkauf. Zunächst ausschließlich online, ab Mittwoch auch im Fanshop in Kiel. 900 frei verfügbare Karten für alle, die sich die Preise zwischen 180 und 815 Euro (plus Aktivierungsgebühr von 20 Euro je Ticket) leisten können und wollen – das sind ungewöhnlich viele rund einen Monat vor Saisonbeginn.

Mehr Dauerkarten, weniger Einzeltickets beim THW Kiel im Verkauf

Die Erklärung darin sieht der THW Kiel aber weniger in schwindendem Fan-Interesse, sondern eher in der Umstrukturierung seines Ticketing-Systems, das während der Pandemie auf ein online-basiertes umgestellt wurde. Dauerte es früher bei so manchem Fan mehrere Monate, bis klar war, dass er sein Vorkaufsrecht nicht mehr einlösen und die Dauerkarte neu vergeben werden kann, bietet das neue System, bei dem sich das Abo automatisch verlängert, wenn es nicht zu einem Stichtag gekündigt wird, bereits jetzt einen Überblick.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der THW Kiel kann nicht verlängerte Karten somit schon früher neu anbieten anstatt wie gehabt als Rückrunden-Dauerkarte oder Einzeltickets zu verkaufen. Auch das eigene Kontingent an zum Beispiel für Partner vorgehaltenen, bisweilen aber nicht genutzten Tickets, hat der Verein reduziert und gibt sie nun in den Fan-Verkauf.

Das kosten die Dauerkarten beim THW Kiel

Kategorie 1: 815,00 Euro

Kategorie 2: 695,00 Euro

Kategorie 15: 635,00 Euro

Kategorie 3: 530,00 Euro

Kategorie 4: 465,00 Euro

Kategorie 5: 455,00 Euro

Kategorie 6: 355,00 Euro

Kategorie 7/12: 300,00 Euro

Kategorie 8/13: 260,00 Euro

Kategorie 9/14: 180,00 Euro

Die Dauerkarten-Preise beim THW Kiel sind seit der Saison 2019/20 unverändert. Davor wurden sie zuletzt 2014 leicht erhöht.

Dauerkartenverkauf beim THW Kiel: Fans wechseln von Sitzplatz auf Stehplatz

8700 der traditionell 9000 bis 9500 verkauften Bundesliga-Dauerkarten fanden bereits in der ersten freien Verkaufsphase Abnehmerinnen und Abnehmer. Als die Corona-Bestimmungen es Ende vergangener Spielzeit wieder zuließen, setzte der Verein eigenen Angaben zufolge rund 9300 Dauerkarten ab.

Durch die Pandemie waren in der Spielzeit 2021/22 aber lange die Stehplätze gesperrt, so dass viele Fans mit entsprechenden Tickets auf vom Klub für diesen Zweck freigehaltene Sitzplätze auswichen und nun zurück tauschten. Dadurch werden vor allem im vierten Rang wieder Sitz-Dauerkarten frei.

Online-Verkauf der Dauerkarten startet am Wochenende online

Fans, die ein Bundesligakarten-Abo für die Heimspiele des THW Kiel abschließen möchten, können ihre Tickets am Wochenende ausschließlich online (Sonderseite ab 10 Uhr aktiv) reservieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwischen Mittwoch, 3., und Sonnabend, 6. August, können die Dauerkarten auch in der THW-Fanwelt (Ziegelteich 30, Kiel) erworben werden. Weitere Infos und Direktlink zum Online-Ticketshop unter www.thw-handball.de.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen