Das war die größte Angst


THW-Star Wiencek erklärt seine WM-Absage

"Für Alfred würde ich gefühlt alles machen", sagt THW-Kreisläufer und Handball-Nationalspieler Patrick Wiencek (li.). Eines aber nicht: In Pandemiezeiten zur WM nach Ägypten fahren und seine Familie allein in Kiel lassen. Das Telefonat mit seinem früheren Trainer beim THW Kiel fiel Wiencek dennoch schwer.

"Für Alfred würde ich gefühlt alles machen", sagt THW-Kreisläufer und Handball-Nationalspieler Patrick Wiencek (li.). Eines aber nicht: In Pandemiezeiten zur WM nach Ägypten fahren und seine Familie allein in Kiel lassen. Das Telefonat mit seinem früheren Trainer beim THW Kiel fiel Wiencek dennoch schwer.

Loading...

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken