Handball-WM


Man of the Match Andreas Wolff: „Hoffe, dass die Reise noch nicht zu Ende geht“

Mit 16 Paraden, darunter drei gehaltene Siebenmeter, wurde Andreas Wolff am Sonnabendabend in Kattowitz beim 33:26 gegen die Niederlande zum „Player of the Match“.

Mit 16 Paraden, darunter drei gehaltene Siebenmeter, wurde Andreas Wolff am Sonnabendabend in Kattowitz beim 33:26 gegen die Niederlande zum „Player of the Match“.

Loading...

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen