Breiterer Kader

Sechs Zugänge für die SG Dobersdorf/Probsteierhagen

Schließt sich der SG Dobersdorf/Probsteierhagen an: Niklas Höhne.

Schließt sich der SG Dobersdorf/Probsteierhagen an: Niklas Höhne.

Dobersdorf. „Wir haben in der Rückrunde festgestellt, dass wir auf dem Papier zwar eine ordentliche Kadergröße haben, doch in den englischen Wochen gingen wir dennoch oftmals personell am Stock. Daher war es unser Ziel, den Kader noch breiter aufzustellen“, erklärt SG-Coach Bastian Matthies.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neu zum Team stoßen wird der 28-Jährige Niklas Höhne, der seine Fußballschuhe zuletzt in Hamburg beim SV Eidelstedt schnürte. „Er baut in Probsteierhagen ein Haus und meldete sich bei uns, da er gerne in der Nähe kicken will. Niklas ist defensiv flexibel einsetzbar. Er hat früher in Hartenholm und in Kronshagen in der Landesliga und der Verbandsliga gespielt und wird uns definitiv weiterbringen“, so Matthies.

Ein weiterer Neuzugang ist Bosse Ziesenitz, der der Probsteierhagener Jugend entstammt und zuletzt beim Heikendorfer SV spielte. Beim HSV kam der 19-Jährige in der abgelaufenen Spielzeit sogar mehrfach in der Landesliga zum Einsatz.

Darüber hinaus werden auch noch Fynn Schwarten (SVE Comet II) und Tim Rast (VfB Kiel III) zur SG wechseln. „Fynn ist ein zuverlässiger Defensivspieler, der bei Comets zweiter Mannschaft eine Führungsrolle inne hatte und der sich nun in der Verbandsliga beweisen möchte. Und bei Tim ist es so, dass er schlichtweg gemerkt hat, dass er nun wieder leistungsorientierter kicken möchte“, so Matthies.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit Marcel Ober und Mika Wiese komplettieren zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft den Kader. „Beide haben bei uns bereits ihre Einsatzzeiten bekommen und dabei gezeigt, dass sie problemlos mithalten können“, so Matthies.

Abgänge gibt es bei der SG im Grunde genommen keine. Lediglich Torhüter Jonas Maaß beabsichtigt kürzer treten zu wollen. Ins Gewicht fallen dürfte dies jedoch nicht, da mit Bastian Rühr, Dennis Schöne und Robin Boelke ein routiniertes Torwart-Trio zur Verfügung steht. Darüber hinaus hat die SG noch zwei talentierter Keeper in der Hinterhand, die in absehbarer Zeit in die erste Mannschaft aufrücken sollen.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken