Windsurfen

Vincent Langer bricht Uralt-Rekord

Foto: Vincent Langer

Vincent Langer erreicht nach der Hälfte der Strecke den Kieler Leuchtturm.

Kiel. Im Dezember 2017 hatten Vincent Langer bei seinem bis dato letzten Rekordversuch noch 74 Sekunden gefehlt auf die genau 37 Minuten, die Müller 1998 auf seinem Raceboard benötigt hatte. Nun aber fiel die Marke – und wie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Optimale Windbedingungen begünstigten den Rekord

Bei der neuen Fabelzeit halfen Langer dabei gleich zwei Voraussetzungen: „Es herrschten zehn bis 13 Knoten Wind aus Nordwest, in den Jahren zuvor waren die Bedingungen bei West- oder sogar Südwestwind immer schlechter“, erklärte der 32-jährige Windsurf-Profi.

Dazu haben sich auch Material und Technik in den vergangenen 21 Jahren weiterentwickelt: Langer surfte nun mit einem foilenden Board. „Das sind natürlich ganz andere Voraussetzungen. Mit Foil kannst du viel bessere Winkel fahren und Winddreher entspannt ausgleichen“, so Langer, der sich nun auf Herausforderer um den Rekord bei der „Lighthouse Challange“ freut: „An alle Foiler: Das Rennen um den Rekord ist eröffnet!“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie hier mehr zum Thema Sport.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken