Pferdesportverband Schleswig-Holstein

Weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen

Bad Segeberg. Diese Lockerungen wirken sich auch auf den Pferdesport in Schleswig-Holstein aus. So darf grundsätzlich in allen Personenkonstellationen wieder Sport getrieben werden, jedoch gelten auch hier nach wie vor Obergrenzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit einem Hygienekonzept dürfen beispielsweise Breitensport- und Amateurwettkämpfe mit bis zu 1.000 Personen im Außenbereich ohne Testpflicht stattfinden.

Welche Lockerungsschritte ab dem 14. Juni für den Pferdesport gelten, finden Sie unter https://pferdesportverband-sh.de/verband/service/haeufige-fragen-zur-corona-situation-faq.

Die FAQ entsprechen unserem aktuellen Wissenstand. Es kann kurzfristig zu einzelnen Änderungen kommen. Bitte schauen Sie daher regelmäßig auf unsere Webseite.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen