Menü
Wetter Regenschauer
18°/ 12° Regenschauer
Thema Staatsanwaltschaft Flensburg

Staatsanwaltschaft Flensburg

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Flensburg

Nachdem Autobahnpolizisten am Mittwochnachmittag einen Jaguar-Fahrer zwischen Silberstedt und Treia heraus winken wollten, da sie ihm am Handy erwischt hatten, beschleunigte dieser und raste den Beamten davon. Dabei gefährdete er mehrere Verkehrsteilnehmer. Der Mann konnte später fliehen.

16.05.2019

Bei einem Raubüberfall in Flensburg ist ein 30-Jähriger schwer verletzt worden. Die Ermittlungen der Polizei führten zu drei Tatverdächtigen, die sich in einem Dating-Portal als junge Frauen ausgegeben hatten, um finanziell solvente Männer auszurauben. Die Männer konnten festgenommen werden.

16.04.2019

Eine vierfache Mutter ist am Donnerstag in Flensburg getötet worden: Ihr 42 Jahre alter Mann steht im Verdacht, sie mit einem massiven Fahrradbügelschloss erschlagen zu haben. Am Freitagmittag hat die Staatsanwaltschaft Flensburg Haftbefehl gegen den Mann erlassen.

12.04.2019

In Neustadt ist ein gefährlicher Verbrecher aus der Psychiatrie geflohen. Nun gibt es neue Informationen zu dem Mann.

03.04.2019

Der aus der Forensischen Psychiatrie in Neustadt (Ostholstein) geflohene Straftäter ist auch am Montag weiter auf der Flucht gewesen. Die Fahndung laufe mit Hochdruck, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Flensburg am Nachmittag. Es seien erste Hinweise eingegangen, die nun ausgewertet würden.

03.04.2019

In Schleswig-Holstein ist ein gefährlicher Verbrecher aus der Psychiatrie geflohen. Nun gibt es neue Informationen zu dem Mann.

03.04.2019

Aufatmen in Ostholstein und dem ganzen Norden: Der gesuchte Straftäter Jan F., der am Sonntag aus einer forensischen Psychiatrie in Neustadt geflohen ist, wurde gefasst. Er galt als sehr gefährlich und gewaltbereit.

03.04.2019

Im Fall des am Wochenende aus der Forensischen Psychiatrie in Neustadt (Ostholstein) geflohenen Straftäters hat es bis Dienstagnachmittag keine heiße Spur gegeben. "Wir warten auf den entscheidenden Hinweis", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Flensburg.

02.04.2019

Die Staatsanwaltschaft Flensburg hat am Dienstag drei Objekte in Schleswig-Holstein durchsuchen lassen, davon zwei in Neumünster. "Es geht um den Verdacht der Terrorismusfinanzierung", sagte der zuständige Staatsanwalt. Aus einem Supermarkt in Neumünster wurden diverse Kartons herausgetragen.

Thorsten Geil 26.03.2019

Die Staatsanwaltschaft Flensburg hat eine Bewährungsstrafe wegen fahrlässiger Tötung für einen Lastwagenfahrer gefordert, der im Herbst 2017 einen 14 Jahre alten Radfahrer beim Abbiegen übersehen und tödlich verletzt haben soll. Es sei davon auszugehen, dass der Unfall zu vermeiden gewesen wäre.

11.03.2019

Ein 52-Jähriger aus dem Bereich Nordfriesland fühlte sich wohl ziemlich sicher und beging im Zeitraum der letzten sechs Monate mehrere Tankbetrügereien in Handewitt und Niebüll mit gestohlenen Kennzeichen und zwei verschiedenen Fahrzeugen.

04.03.2019

Im Prozess um einen Bankraub in Großenwiehe hat die Staatsanwaltschaft Flensburg am Montag mehrjährige Haftstrafen für die Angeklagten gefordert. Nach Ansicht des Staatsanwalts haben sich die zwei 24 und 30 Jahre alten Deutschen des schweren Raubes schuldig gemacht.

11.02.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12