Menü
Anmelden
Wetter heiter
20°/ 9° heiter
Thema Staatsanwaltschaft Kiel

Staatsanwaltschaft Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Kiel

Vier Monate nach dem tödlichen Unfall mit einem Elektroauto des US-Amerikanischen Herstellers Tesla vor einem Baumarkt in Nortorf prüft die Staatsanwaltschaft Kiel noch immer, ob sie Anklage wegen fahrlässiger Tötung gegen die 70-jährige Unfallfahrerin erheben wird.

Paul Wagner 29.05.2020

In den frühen Morgenstunden hat die Polizei zugeschlagen: Nach mehrmonatigen Ermittlungen sprengten die Beamten in mehreren Städten in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen einen Drogenring. Drei Männer wurden festgenommen.

Paul Wagner 28.05.2020

Staatsanwaltschaft Kiel - Razzia im Norden gegen Kokain-Ring

Großeinsatz in mehreren Nord-Bundesländern: In Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen haben Einsatzkräfte am frühen Donnerstag insgesamt elf Wohnungen durchsucht. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Kiel wegen Kokain-Handels.

Niklas Wieczorek 28.05.2020

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat die Ermittlungen im Fall der vor zehn Monaten in Rieseby gefundenen Babyleiche eingestellt. Das teilte die Behörde auf Nachfrage mit. Die damals 26-Jährige, die das Kind zur Welt brachte, muss nun aber noch mit einem Bußgeld wegen einer Ordnungswidrigkeit rechnen.

Tilmann Post 26.05.2020

Landesunterkunft Boostedt - Haft nach mehreren Messerstichen

Nach mehreren Messerstichen eines Georgiers (24) auf einen gleichaltrigen Mitbewohner aus dem Irak in der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Boostedt versuchen die Ermittler die Hintergründe zu klären. Polizei Bad Segeberg und Staatsanwaltschaft Kiel gehen zunächst von einer versuchten Tötung aus.

Niklas Wieczorek 25.05.2020

Nach dem Fund eines frisch entbundenen Säuglings in einem Gebüsch in Norderstedt ist die 26 Jahre alte Mutter nun in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Dem wenige Tage alten Sohn der Frau gehe es indes besser, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Bad Segeberg.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.05.2020

Die Polizei hat die Mutter des ausgesetzten Säuglings in Norderstedt (Kreis Segeberg) ermitteln können. Es handelt sich um eine 26-jährige Deutsche. Sie wurde festgenommen. Gegen sie wird wegen Verdacht auf versuchten Totschlag ermittelt.

Tanja Köhler 24.05.2020

Mehrere Amtsträgerinnen nahm die Kieler Staatsanwaltschaft schon ins Visier und musste später die Ermittlungen einstellen. Burkhard Peters (Grüne) sprach im Zusammenhang mit einer Beschwerde gegen Samiah El Samadoni von einer Tradition politisierter Strafverfolgung. Was steckt hinter dem Vorwurf?

Anne Holbach 16.05.2020

Befragung im Ausschuss - El Samadoni: CDU zieht Antrag zurück

Die CDU hat ihren Dringlichkeitsantrag auf eine Befragung der Polizeibeauftragten Samiah El Samadoni im Innen- und Rechtsausschuss am Mittwoch zurückgezogen. Es gelte Gründlichkeit vor Schnelligkeit, teilte die Jamaika-Koalition nach einer Besprechung mit.

Anne Holbach 13.05.2020

Mitternächtlicher Autoaufbruch in Kiel-Gaarden: Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch einen 39-Jährigen festgenommen, der noch in einem fremden Auto saß. So hatte er es schwer, seine Unschuld zu beweisen und wird noch am Tage dem Haftrichter vorgeführt.

Niklas Wieczorek 13.05.2020

Keine Strafe für Blockade - Hat die Stadt die Demos verwechselt?

Zahlen für das Blockieren des Theodor-Heuss-Rings? Nachdem die Stadt Kiel im Anschluss an eine Demo im April 2019 Dutzende Bußgeldbescheide ausgestellt hatte, sind die Verfahren nun eingestellt worden. Nicht nur der Aufwand festzustellen, was tatsächlich passiert ist, ist zu groß.

Niklas Wieczorek 13.05.2020

Ex-Innenminister Hans-Joachim Grote will die Umstände, die zu seinem Rücktritt geführt haben, von der Landesdatenschützerin juristisch prüfen lassen. Auslöser dafür: Das Ministerium hat 30 Briefe, die nach Grotes Aus im Minister-Büro aufgelaufen sind, geöffnet, darunter sogar private Bankunterlagen.

Bodo Stade 13.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige