Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 1° wolkig
Thema Staatsanwaltschaft Lübeck

Staatsanwaltschaft Lübeck

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Lübeck

Peter Spoth verhinderte bei dem Bus-Attentat in Lübeck-Kücknitz 2018 Schlimmeres. Jetzt erhielt der Busfahrer die Rettungsmedaille des Landes Schleswig-Holstein.

Kristiane Backheuer 19.11.2019

In Lübeck-Genin hat die Polizei am Dienstagmorgen ein Gebäude durchsucht, Grund dafür ist der Verdacht auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Hinweise auf ein konkretes Anschlagsziel gab es nicht.

Jördis Merle Früchtenicht 19.11.2019

Mit einem Großaufgebot hat das Sondereinsatzkommando (SEK) am Dienstagmorgen einen Autohof und mehrere Wohnungen in Lübeck durchsucht. Es besteht der Verdacht, dass eine schwere staatsgefährdende Straftat geplant war. Ob es um Terror geht, ist noch unklar.

19.11.2019

Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Barsbüttel (Kreis Stormarn) am frühen Sonnabendmorgen ums Leben gekommen, eine weitere Person wurde schwer verletzt. Ein Auto aus Hamburg war in den Gegenverkehr geraten – es fuhr offenbar zu schnell in eine Kurve.

16.11.2019

Der 20 Jahre alte Mann, dessen Leiche am Sonnabend aus dem Großen Eutiner See geborgen wurde, ist ertrunken. Das habe die Obduktion ergeben, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck, Ulla Hingst, am Donnerstag.

14.11.2019

Warum trieb ein junger Mann (20) leblos im großen Eutiner See? Diese Frage wollen Staatsanwaltschaft Lübeck und Kriminalpolizei Eutin nun klären.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.11.2019

Ein Reisebus kam auf der A1 nahe Hamburg von der Fahrbahn ab und kippte um. 47 Fahrgäste aus Deutschland, Polen und der Ukraine wurden bei dem Unglück am Wochenende leicht verletzt. Ermittler prüfen nun, warum der Bus in den Straßengraben kippte.

11.11.2019

Bei Stapelfeld: Auf der A1 kam es am frühen Sonnabend zu einem Unfall mit einem Reisebus in Fahrtrichtung Hamburg. Mehrere Menschen sind verletzt – ein paar schwer. Die Unfallursache ist noch unklar.

09.11.2019

Misshandlungen statt Wohlfühl-Erziehung? Die Staatsanwaltschaft Lübeck hat Ermittlungen gegen eine Waldorf-Kita bei Hamburg aufgenommen. Die Eltern von sechs Kindern hatten angezeigt, dass ihre Kinder zum Toilettengang gezwungen worden seien und es weitere unangemessene Belastungen gegeben habe.

Niklas Wieczorek 08.11.2019

Ein Mann wird bei einem Schusswechsel in Lübeck von Polizeikugeln getroffen und stirbt. Die Ermittlungen ergeben, dass er zuvor versucht haben soll, in ein Gebäude einzudringen.

04.11.2019

Im Fall der gefesselten Studentin, die auf einem Feldweg bei Mönkhagen im Kreis Stormarn gefunden worden war, gab es nun eine Festnahme. "Ein 43-jähriger türkisch stämmiger Beschuldigter konnte nun ermittelt werden", teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

04.11.2019

Nach den tödlichen Schüssen eines Polizeibeamten auf einen bewaffneten Mann in Lübeck werden nun die Spuren ausgewertet und Zeugen befragt. So solle etwa der Mann angehört werden, der die Polizei gerufen habe, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag.

04.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10