Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 7° wolkig
Thema Staatsanwaltschaft

Staatsanwaltschaft

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft

Kurz nach dem Start wird der Mafia-Mammutprozess in Düsseldorf unterbrochen. Einer der 14 Angeklagten ist in Corona-Quarantäne - seine Mutter ist erkrankt.

12.10.2020

Ein 14-jähriges Mädchen galt seit Freitag als vermisst. In der Nacht zu Sonntag wurde seine Leiche in einer Hausruine in Duisburg gefunden. Es war durch “stumpfe Gewalteinwirkung auf den Kopf” gestorben; ein gleichaltriger Freund gilt als dringend tatverdächtig.

11.10.2020

Ein neuer Vorfall von mutmaßlicher Polizeigewalt bewegt die Menschen auf Twitter. Auf einem Handyvideo ist zu sehen, wie eine Polizistin mit mehreren Fausthieben gegen einen aggressiven Tatverdächtigen vorgeht. Der Vorfall wird nun von der Staatsanwaltschaft untersucht.

11.10.2020

Im Prozess gegen die Mafiaorganisation ’Ndrangheta werden 14 Männer vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf angeklagt. Ihnen wird unter anderem vorgeworfen mit mehreren Hundert Kilogramm Drogen gehandelt zu haben. Aus Sicherheitsgründen wurde das Verfahren nach Düsseldorf verlegt.

11.10.2020

100 Verdachtsfälle von Rechtsextremismus wurden seit 2017 bei der Polizei NRW gemeldet, 31 davon alleine bei der Polizei Essen im Zusammenhang mit den jüngst entdeckten rechtsextremen Chatgruppen. Gibt es strukturellen Rassismus im Polizeipräsidium Essen? Eine Spurensuche.

28.09.2020

Ein Mädchen aus Aschaffenburg wird getötet, der verdächtige Vater verschwindet spurlos. Drei Jahre lang fahndet die Polizei nach dem Mann, jetzt wird er im Ausland festgenommen.

09.10.2020

Der Zoll hat am Freitag in Hoyerswerda, Bad Muskau und Cottbus Räumlichkeiten eines Fleischbetriebs durchsucht. Grund dafür ist der Verdacht auf Schwarzarbeit. Die Ermittlungsbehörden gehen derzeit von einem Schaden von etwa 1,5 Millionen Euro aus.

09.10.2020

Nach dem Tod von Baby Hendrik im UKSH Lübeck hat die Staatsanwaltschaft nun Ermittlungen wegen des Todes des Säuglings aufgenommen. Bei einer Obduktion konnte zunächst keine eindeutige Todesursache festgestellt werden.

09.10.2020

Ein 17-Jähriger steht wegen mutmaßlicher Vergewaltigung vor dem Görlitzer Landgericht. Er soll sich an einem Kind und zwei Minderjährigen vergangen haben. Seine Freunde hätten die Taten teilweise gefilmt.

09.10.2020

Nach einer Brandstiftung mit zwei Toten in Neumünster hat ein 32-Jähriger zunächst ein Geständnis abgelegt. Dann widerrief er es. Nach mehreren Prozesstagen wird nun das Urteil erwartet.

09.10.2020

Nach der Suchaktion der Polizei auf einem Friedhof in Rendsburg im Tötungsdelikt Leyhan Veith dauern die Ermittlungen an. Beamte hatten am Mittwoch dort Gegenstände sichergestellt. Sollten sich neue Ermittlungsansätze ergeben, sind laut Staatsanwaltschaft weitere Aktionen nicht ausgeschlossen.

Florian Sötje 08.10.2020

Gegen einen heute 50-Jährigen aus Hannover wird im Missbrauchsfall Münster Anklage erhoben. Er soll an einem Jungen schweren sexuellen Missbrauch begangen haben. Der Verdächtige sitzt in U-Haft und äußert sich bislang nicht zu den Vorwürfen.

08.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10