Menü
Anmelden
Wetter Regen
8°/ 4° Regen
Thema Staatsanwaltschaft

Staatsanwaltschaft

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft

Keine Freiheitsberaubung: Die Staatsanwaltschaft Frankfurt sieht „keinen hinreichenden Tatverdacht“. Die Nacht-und-Nebel-Aktion des Polizeichefs zum Rückholen eines mutmaßlichen Mörders aus dem Irak sei rechtmäßig gewesen, urteilt die Anklagebehörde.

23.01.2019

Im Mordfall Susanna hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt die Ermittlungen gegen Bundespolizeipräsident Dieter Romann wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung eingestellt. Das Rückholen des Tatverdächtigen aus dem Irak sei „rechtmäßig“ gewesen, sagte eine Sprecherin dem RND.

23.01.2019

Erneuter Großeinsatz der Polizei im Kieler Stadtteil Gaarden: Dutzende Beamte durchkämmten auch am Dienstag die Geschäftsräume des „Sultan Markt“ in der Elisabethstraße auf der Suche nach einer versteckten Schusswaffe - und wurden am Nachmittag fündig.

Bastian Modrow 22.01.2019

Ein 19-Jähriger verliebt sich in eine Frau, die nach islamischem Ritus bereits mit einem anderen Mann verheiratet ist. Deshalb sollte er sterben – sagt die Staatsanwaltschaft. Jetzt stehen elf Männer und zwei Frauen vor Gericht.

22.01.2019
Plön

Tötungsfall in Schönberg - Plakataktion soll Ermittlern helfen

Um den Tod der 39-jährigen Schönbergerin in der Silvesternacht aufzuklären, setzen Polizei und Staatsanwaltschaft weiter auf Hilfe aus der Bevölkerung. Durch eine Plakataktion will eine neue Ermittlungsgruppe entscheidende Hinweise sammeln. Die Behörden gehen inzwischen von fahrlässiger Tötung aus.

Niklas Wieczorek 22.01.2019

Nach dem tödlichen Schuss auf eine 39 Jahre alte Frau beim Silvesterfeuerwerk in Schönberg gehen die Ermittler nicht länger von einer gezielten Tötung aus. Im direkten Umfeld der Frau habe man "keinerlei Motiv feststellen können", sagte Oberstaatsanwalt Axel Bieler am Dienstag.

22.01.2019

Im Zusammenhang mit einem laufenden Gerichtsprozess um Schüsse auf der Autobahn durchsucht die Polizei erneut einen Supermarkt im Kieler Stadtteil Gaarden. Bei dem Einsatz am Dienstagvormittag handele es sich um eine Fortsetzung der Durchsuchung vom Vortag, sagte ein Sprecher.

22.01.2019

Die Polizei Kiel hat einen 72-Jährigen aus Kiel-Elmschenhagen festgenommen, der laut Kripo und Staatsanwaltschaft im Verdacht steht, mindestens zwei Kinder sexuell missbraucht zu haben. Die Behörden erklärten, die Fälle lägen mehrere Jahre zurück. Weitere Opfer seien nicht auszuschließen.

Niklas Wieczorek 22.01.2019

Nach dem Tod einer Sechsjährigen in Mecklenburg-Vorpommern steht der Stiefvater unter Mordverdacht. Er wurde am Montag nach tagelanger Flucht gefasst und hat sich jetzt erstmals geäußert. Unterdessen wird der Tatort mit Spezialtechnik auf Blutspuren untersucht.

22.01.2019

Der Prozess gegen 39-jährigen Lübecker beginnt am 23. Januar. Ihm wird vorgeworfen, eine Straftat vorgetäuscht zu haben. Auch soll er einen Raub begangen und gegen das Waffengesetz verstoßen haben.

21.01.2019

Die Kieler Polizei durchsuchte am Montag einen Supermarkt im Kieler Stadtteil Gaarden. Wie die Staatsanwaltschaft auf Nachfrage von KN-online bestätigte, steht die Razzia in Zusammenhang mit den Schüssen auf der Autobahn 215 im Mai 2018.

Bastian Modrow 21.01.2019

Polizei setzt Belohnung in Höhe von 1000 Euro aus, die zur Ergreifung von David Hedtke führen, dem mutmaßlichen Mörder der kleinen Leonie (6) aus Torgelow.

21.01.2019
1 ... 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90