Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 2° wolkig
Thema 2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Markus Hannebauer sammelt Dinge, die nicht ständig sichtbar sind: Videoarbeiten. In einem ehemaligen NS-Militärbau in Berlin hat der Software-Unternehmer eine neue Heimat für seine Sammlung „Fluentum“ gefunden – und dort will er demnächst auch leben.

11.05.2019
Kiel

Weltwirtschaftsinstitut - Das vergessene Grab des Ehepaars Baade

Er saß für die SPD im Reichstag, bis die Nazis kamen. Er wurde erster Nachkriegsdirektor des schwer belasteten Weltwirtschaftsinstituts in Kiel. Er setzte sich ein für Welt-Offenheit und Völkerverständigung, wie seine Frau: Doch nun wäre das Grab von Fritz und Edith Baade um ein Haar verschwunden.

Christian Trutschel 10.05.2019

Bezahlbarer Wohnraum ist in Ballungsräumen in Schleswig-Holstein knapp. Eine Lösung könnte der Bau neuer Gebäude in Kleinsiedlungen bieten, deren Grundstücke oft relativ groß sind, sagt der Eigentümerverband Haus und Grund. Bieten diese Platz für 35.000 neue Immobilien?

Christian Hiersemenzel 09.05.2019

Von subtilem skandinavischem Horror bis zu einem Animationsfilm der Extraklasse voller Popkultur-Referenzen, von einer trashig-blutigen #MeToo-Horrorstory vom Ende des Privaten bis zu Krankenhausgeschichten aus der Nazizeit, und von einem nervenaufreibenden Drama über überwachtes Leben, Denunziantentum und Mut bis zur Vorgeschichte zur wagemutigsten Expedition der Menschheit: die DVD-Tipps von Matthias Halbig.

08.05.2019

Die Neulandhalle im Dieksanderkoog besaß während der NS-Zeit eine kultische Bedeutung. Im 1935 eröffneten NS-Musterkoog verwirklichten die Nazis wie im Reagenzglas eine Volksgemeinschaft im Kleinen. Jetzt öffnet auf dem Außengelände ein historischer Lernort.

05.05.2019
Kultur

Philharmonischer Chor - Gesangskunst sucht Herausforderung

100 Jahre Philharmonischer Chor Kiel: Es ist erstaunlich, was die Kieler Revolution, der Matrosenaufstand vom Herbst 1918, nachwirkend für kulturelle Effekte gehabt hat. Auch die Gründung des Oratorienvereins darf man als Aufbruch des Bürgertums in eine neue Zeit nach dem Kaiserreich verstehen.

04.05.2019

Direkt neben einem Wohnhaus wird eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelräumdienst muss sie vor Ort sprengen.

03.05.2019

Die Büste Heinrich de Haans sorgte im Kulturausschuss in Rendsburg für Streit. Sie bleibt vorerst vor den Alten Rathaus. Mit großer Mehrheit forderte der Ausschuss ein Gutachten zur Person des umstrittenen Bürgermeisters. Der Sozialdemokrat Günter Neugebauer stellte ihn als überzeugten Nazi dar.

Hans-Jürgen Jensen 25.04.2019

Ein 42-Jähriger hat auf dem Gebiet der Moorteichwiese in Kiel eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wie die Polizei mitteilte, meldete er sich am Sonntagabend bei den Beamten. Experten transportierten die Bombe ab.

24.04.2019

Am 1. September jährt sich der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 80. Mal. Immer noch wird darüber diskutiert, ob Deutschland seine Kriegsschuld ausreichend beglichen hat. Zumindest in zwei Ländern. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu.

19.04.2019

Nun ist es amtlich: Griechenland wird von Deutschland Geld für die im Zweiten Weltkrieg erlittenen Schäden fordern. Schon bald sollen entsprechende diplomatische Schritte eingeleitet werden.

18.04.2019

77 Jahre nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg rufen von der Lübecker Marienkirche wieder neun Glocken zum Gottesdienst. Damit habe sie das größte aktive Geläut der Nordkirche, sagt ein Experte.

14.04.2019
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20