Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ -2° wolkig
Thema 2. Weltkrieg
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

2. Weltkrieg

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Der Flandernbunker mit seinen zweieinhalb Meter dicken Mauern ist ein Ort voller Geheimnisse. Und er erinnert an die bitterste Zeit der deutschen Geschichte. Was geschah noch in und um den fleckig-grauen Betonbau? Der Verein Mahnmal Kilian versucht die Geheimnisse zu lüften.

Karen Schwenke 06.03.2020

Zur Eindämmung der weiterhin grassierenden Corona-Epidemie greift die italienische Regierung zu immer drastischeren Maßnahmen - wie die Schließung sämtlicher Schulen. Das Land befindet sich in einer Art Angststarre.

05.03.2020

Dosenbrot ist derzeit in vielen Läden ausverkauft. Das lang haltbare Lebensmittel hat ohnehin eine Renaissance erlebt. Nicht erst mit der Ausbreitung des Coronavirus.

01.03.2020

Unter dem Domplatz in Münster wurde in der Nacht zu Freitag ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet. Die Stadt bereitete eine Evakuierung vor, doch am Vormittag gibt es die Entwarnung.

28.02.2020

Kiel So war das damals in Kiel Kriegsspiel in Bombentrichtern

So war das damals in Kiel: In unserer neuen Serie berichten Leser über ihr Leben während des Zweiten Weltkriegs, in der Nachkriegszeit oder in späteren Jahren. Heute erzählt Klaus Schlüter von seiner Kindheit und Jugend im zerstörten Kiel der Nachkriegszeit.

25.02.2020

Leichen pflastern seinen Weg: Im Debütroman von Jörg Rönnau aus Preetz gab es einen Toten, im zweiten waren es schon vier. Nach einem Spionagekrimi erscheint am 2. März das Buch „Kriegsgold“. Leichenteile werden an der Kieler Förde angeschwemmt und der Sohn eines Marineoffiziers tot aufgefunden.

Silke Rönnau 24.02.2020

Zum ersten Mal hat ein Historiker umfassend die wahre Geschichte des renommierten Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in der Nazi-Zeit erforscht. Fazit: Das IfW kooperierte eng und gewinnbringend mit dem NS-Regime. IfW-Präsident Gabriel Felbermayr nennt dies "beschämend und verstörend".

Christian Trutschel 22.02.2020

Experten des Kampfmittelräumdienstes haben am Freitag in der Nähe des Kieler Holstein-Stadions einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die Arbeiten seien problemlos verlaufen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die wichtigsten Informationen im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 21.02.2020

Quentin Tarantino lässt grüßen, wenn Al Pacino in der Serie “Hunters” in New York auf Nazijagd geht. Oberflächlich betrachtet ist die Amazon-Prime-Serie (streambar ab 21. Februar) sehr unterhaltsamer Tarantino-Trash. Doch unter der Siebzigerjahre-Kulisse steckt die Warnung vorm Rechtsruck, der auf dem Weg zurück schon weit gekommen ist.

20.02.2020

Immer wieder müssen Tausende Menschen in Kiel ihre Wohnungen zeitweise verlassen, weil in ihrer Nachbarschaft eine Bombe entschärft werden muss. Woran sollte man denken, was sollte man einpacken? Wir haben die wichtigsten Dinge in einer Checkliste gesammelt.

19.02.2020

20 Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckte und entschärfte der Kampfmittelräumdienst 2019 in Schleswig-Holstein. Doch es gibt noch mehr explosive Altlasten im Boden. Um sie zu finden, sichtet der Kampfmittelräumdienst nun auch das Bildarchiv der KN, wo mehrere zehntausend Fotos lagern.

Christian Trutschel 18.02.2020

Er war einer der ganz Großen in seinem Metier in Schleswig-Holstein. Hartmut Voigt, langjähriger Inhaber von Voigt Logistik in Neumünster, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Die ganze Speditionsbranche trauert mit der Familie.

Thorsten Geil 17.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10