Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 13° Regenschauer
Thema 2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Eingeweiht in St. Martin - 100 Jahre Glocken aus Stahl

Zwei Stahlglocken der St. Martin Kirchengemeinde in Nortorf haben Jubiläum: Sie wurden zu Pfingsten vor 100 Jahren eingeweiht. Eine dient bis heute als Totenglocke, die Zweite zog 1961 nach Groß Vollstedt um. Seit 1984 ruht sie stumm bei der Kapelle – der Turm war marode.

Beate König 27.05.2020

Bei einem Reiterfest in der Blauen Lilie sahen sie sich das erste Mal. Damals war sie 16 und er 21 Jahre alt. Doch es dauerte noch einige Jahre, bis Gerhard Schütze seine Edith zum Traualtar in der Kirche in Selent führen konnte. Jetzt ist das Paar seit 65 Jahren verheiratet – und feiert seine eiserne Hochzeit.

Silke Rönnau 27.05.2020

Keine Strandfahrten, kein Sprottenhausen: Den Verantwortlichen und Helfern der Arbeiterwohlfahrt Kiel blutet das Herz. „Mit großem Bedauern“ hat die Awo die stets liebevoll vorbereiteten Großveranstaltungen für Kieler Kinder für diesen Sommer aus Infektionsschutzgründen in der Corona-Krise abgesagt.

Michael Kluth 26.05.2020

Das Gesundheitsamt des Kreises Plön ist in der Corona-Krise an seiner Spitze besonders gut aufgestellt. Mit Dr. Josef Weigl leitet seit 2014 ein Facharzt für Infektionsmedizin die Behörde. Ihm war schon Anfang Januar klar, dass das neue Virus ein hohes Risikopotenzial hat. Ein Interview.

Hans-Jürgen Schekahn 25.05.2020

In einer Bombennacht des Zweiten Weltkriegs brach der Alligator Saturn aus dem Berliner Zoo aus und wurde später nach Moskau gebracht. Dort starb er nun im Methusalem-Alter von 84 Jahren. In Russland hielt sich lange Zeit das Gerücht, das Reptil könne Adolf Hitler gehört haben - Dokumente darüber existieren nicht.

23.05.2020

Geschichte Heikendorfs - Wer erinnert sich an den Tonbandskandal?

Die 1960er-Jahre in Heikendorf waren für Ursula Lange (73) besondere Jahre. Sie heiratete von Möltenort nach Altheikendorf. Kürzlich hat sie eine Sammlung von alten Ortsblättern geerbt und erinnert sich an einen Tonbandskandal und einen Bau, den sie für einen Segen hält.

Nadine Schättler 23.05.2020

Neue Gustav-Böhm-Siedlung - Bad Segeberg: Reichen die Sozialwohnungen?

Die Bewertungen gehen weit auseinander: Während sich die einen vor Begeisterung über das städtebauliche Konzept für die neue Gustav-Böhm-Siedlung kaum einkriegen, beklagen die anderen den weiteren Verlust an Sozialwohnungen und den geplanten ökologischen Kahlschlag in Bad Segeberg.

Thorsten Beck 22.05.2020

Die USA, Russland, Brasilien und Großbritannien sind die vier Staaten mit den weltweit meisten Infizierten. Das ist kein Zufall: In jedem dieser vier Staaten regieren Leute mit einem gespannten Verhältnis zur Realität. Trump, Putin, Bolsonaro und Johnson sind mit dem absurden Versuch gescheitert, in einer Viruskrise eine ganz eigene Wirklichkeit schaffen zu wollen.

22.05.2020

In den USA könnte die Arbeitslosigkeit auf bis zu 25 Prozent steigen - und trotzdem geht es an den Börsen aufwärts. Anleger haben dabei die Zukunft im Blick. Und die könnte - auch dank der US-Notenbank - deutlich besser aussehen als die triste Gegenwart.

18.05.2020

Der Zweite Weltkrieg endete in Europa am 8. Mai 1945 – so lernen es schon die Kinder. Auf der niederländischen Ferieninsel Texel ging das Morden zwischen deutschen und georgischen Soldaten aber bis zum 20. Mai unvermindert weiter.

18.05.2020

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Bürger zur Verteidigung der Demokratie aufgerufen. “Damals wurden wir befreit. Heute müssen wir uns selbst befreien”, sagte er bei der zentralen Gedenkveranstaltung zum Ende des Zweiten Weltkriegs und nannte etwa neuen Nationalismus und Hass. Einen “Schlussstrich” lehnte er strikt ab.

08.05.2020

Das Unternehmen Spreadshirt hat sich für ein fragwürdiges T-Shirt-Motiv entschuldigt. Ein Nutzer hatte darauf einen Judenstern mit der Aufschrift “nicht geimpft” abgedruckt. Das Shirt wurde aus dem Shop entfernt.

17.05.2020
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31