Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
2°/ -0° Schneefall
Thema 2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Die Frauengruppe der Pommerschen Landsmannschaft verabschiedet ihre ehrenamtliche Leiterin Christel Kruse. Im Interview erzählt die 84-Jährige, dass sie die Vertreibung aus Pommern, damals war sie ein Kind, nie vergessen konnte - und wie ihr die Frauen halfen, mit dem Erlebten umzugehen.

Laura Treffenfeld 21.01.2020

Wladimir Putin will gegen aus seiner Sicht falsche Geschichtsschreibung vorgehen. Deshalb will der russische Präsident wichtige Dokumente aus dem Zweiten Weltkrieg öffentlich zugänglich machen. Russische Veteranen sollen zudem zusätzliches Geld erhalten.

18.01.2020

Experten des Kampfmittelräumdienstes haben am Mittwoch in Kiel eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. "Der Detonator musste vor Ort gesprengt werden", sagte ein Polizeisprecher.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.01.2020

Er soll den Holocaust relativiert und sich rechtsradikal geäußert haben: Nach Hinweisen von Schülern muss ein Lehrer aus Wismar eine Berufsschule verlassen. Es wurde ein Vergleich erzielt - der nicht für alle zufriedenstellend ist.

16.01.2020

Zu glatt, zu oberflächlich, zu viel Drama: Dem Historiker Dr. Jann Markus Witt vom Deutschen Marinebund fehlt bei der neuen TV-Serie „Das Boot“ der Tiefgang. Im Interview spricht der Experte aus Laboe über das U-Boot "U 995", ein verfälschtes Geschichtsbild und die Wirklichkeit des U-Boot-Kriegs.

Sibylle Haberstumpf 12.01.2020

Martin Sabrow ist Professor für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte an der Berliner Humboldt-Uni und leitet das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. Im RND-Interview spricht der renommierte deutsche Zeithistoriker über Legenden und Wahrheiten der Golden Zwanziger Jahre. Er erklärt, was wir aus der Weimarer Zeit lernen können – und was nicht.

12.01.2020

In der Dortmunder Innenstadt werden vier Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg vermutet. Deswegen wird seit Samstag das Gebiet evakuiert. Sollte sich der Verdacht bestätigen, müssen 14.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen.

11.01.2020

Auf Einladung von Wladimir Putin reist Angela Merkel zusammen mit Außenminister Heiko Maas erstmals nach langer Zeit wieder nach Moskau. Bei einem Treffen im Kreml wollen die Spitzenpolitiker die aktuellen Konfliktherde besprechen. Iran, Irak, Syrien, Libyen - ein Überblick der wichtigsten Themen.

10.01.2020

Caroline Link verfilmt Judith Kerrs Roman „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ (Kinostart: 25. Dezember) - und erzählt amüsant von einer Flucht, die zugleich ein Abenteuer ist.

09.01.2020

Polens Präsident Andrzej Duda wird nicht an der Holocaust-Gedenkfeier in Yad Vashem am 23. Januar teilnehmen. Grund ist, dass der Politiker dort nicht - wie Vertreter der früheren Alliierten, Israels und Deutschlands - reden darf. Zur vier Tage später stattfindenden Gedenkfeier auf dem Gelände des KZ Auschwitz-Birkenau wird der russische Präsident Putin nicht erscheinen.

07.01.2020

Der US-Präsident droht Angriffe auf Kulturstätten an – wie die Taliban und der IS. Damit begeht er einen Zivilisationsbruch, den es in der westlichen Welt seit dem Zweiten Weltkrieg nicht gegeben hat. Eine Umsetzung der Drohung wäre zudem ein Verstoß gegen Kriegsrecht. Eine Analyse.

07.01.2020

Der russische Präsident Wladimir Putin bezeichnet Polen als mitschuldig am Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Polens Premier Mateusz Morawiecki bezichtigt Putin der Lüge. Bei der Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar vor 75 Jahren durch die Rote Armee werden die Russen fehlen.

05.01.2020
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50