Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
19°/ 12° stark bewölkt
Thema 2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Kein menschliches Wesen würde hier leben wollen – diesen Satz und andere Beleidigungen verbreitet US-Präsident Donald Trump zurzeit über die US-Metropole Baltimore. Die Menschen, die dort leben, setzen sich gegen die Schmähungen mutig zur Wehr – obwohl die Kriminalitätsraten hoch sind und die Mehrheit der Bevölkerung dicht an der Armutsgrenze lebt.

31.07.2019

Die Bombenentschärfer des Kampfmittelräumdienstes haben in Schleswig-Holstein weiterhin viel Arbeit. Seit Jahresbeginn machten die Experten bereits 16 Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich, das waren bereits vier mehr als im gesamten Jahr 2018.

29.07.2019

Anne-Sophie Mutter interpretiert jetzt die Musik aus „Star Wars“, „Harry Potter“ und „Schindlers Liste“. Für die Stargeigerin ist das Projekt eine „riesige Herausforderung“. Mit Mathias Begalke spricht sie über die Arbeit mit dem Hollywood-Komponisten John Williams und die richtige Stille, die sie „fliegen“ lässt.

26.07.2019

Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will öffentliche Gelöbnisse in Innenstädten zum Geburtstag der Bundeswehr. Es ist ein Zeichen der Anerkennung – und Verpflichtung zugleich, kommentiert Gordon Repinski.

26.07.2019

Im Hamburger Hafen ist am Mittwoch in der Nähe der Köhlbrandbrücke ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden.

24.07.2019

Ein Nachmittag der Erinnerungen: Als sich Ingelene Rodewald (97) und Herbert Geßwein (85) in Kiel austauschten, lauschten ihnen 50 Besucher gebannt – schließlich hatten sich die beiden zuletzt 1944 im besetzten Polen gesehen, wo sie ihn unterrichtet hatte. Lange Zeit glaubte sie, er sei tot.

Niklas Wieczorek 22.07.2019

Am 25. Mai 1961 stellt John F. Kennedy im US-Kongress ein Ultimatum: In den nächsten zehn Jahren soll ein Amerikaner auf dem Mond stehen. Damit ist das „Space Race“ im vollen Gange. Kennedy selbst erlebte die Mondlandung nicht mehr.

15.07.2019

Am 21. Juli 1969 um 3:56 Uhr MEZ betraten mit der Mission Apollo 11 die ersten Menschen den Mond. Der Erfolg der USA gründete auch auf einer Raketentechnologie, die deutsche Forscher um Wernher von Braun entwickelt hatten. Sie diente ursprünglich dem Zweck, Adolf Hitler zum Sieg zu verhelfen.

15.07.2019
Segeberg

Kirche in Kaltenkirchen - Ein Pedal für eine Königin

Die Königin hustet, Staub hindert sie daran, laut zu tönen: Kaltenkirchens Orgel wird derzeit – bei „laufendem Betrieb“ – saniert. „Alle 20 Jahre müssen Orgeln in der Regel gewartet werden“, erklärt Kirchenmusiker Daniel Zimmermann.

Gunnar Müller 12.07.2019

1,6 Millionen Tonnen Munitionsaltlasten aus zwei Weltkriegen liegen in Nord- und Ostsee. Das Kieler Start-Up Egeos hat eine Software zu entwickelt, die die Standorte von Munitionsaltlasten in Nord- und Ostsee erfasst und eine Risikobewertung für Forscher, Behörden und die Wirtschaft möglich macht.

Sebastian Ernst 08.07.2019

Der legendäre Filmproduzent Artur Brauner ist tot. Viele seiner mehr als 300 Filme galten als seicht, mit den Einspielergebnissen finanzierte er „wichtige“ Filme. Bis in seine letzten Tage bezog der legendäre Filmproduzent und Holocaust-Überlebende gegen Rechtspopulisten und Antisemiten Stellung.

07.07.2019

Mecklenburg-Vorpommern erlebt den größten Waldbrand seiner Geschichte. Und den womöglich explosivsten: Mitten im Brandgebiet lagern Unmengen von Munitionsresten aus dem Zweiten Weltkrieg.

02.07.2019
1 ... 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60