Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ -3° Schneeregen
Thema 2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Kurz vor seinem Tod hat Günter Grass in einem Interview vor einem neuen Weltkrieg gewarnt. "Wir steuern auf den dritten großen Krieg zu", sagte der Literaturnobelpreisträger ("Die Blechtrommel") der spanischen Zeitung "El País", die das nach ihren Angaben am 21. März in Lübeck geführte Gespräch am Dienstag erstmals veröffentlichte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.04.2015

Günter Grass ist tot. Er starb am Montag mit 87 Jahren in Lübeck. Weltweit würdigten Politik und Kultur den Literaturnobelpreisträger und Autor der "Blechtrommel" als einen der größten Schriftsteller der Gegenwart.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.04.2015

Mit der „Blechtrommel“ schrieb Günter Grass Weltliteratur, als gesellschaftspolitischer Moralist erregte er Widerspruch. Jetzt starb der große deutsche Nachkriegsautor und Nobelpreisträger mit 87 Jahren in Lübeck. Die Stadt wird mit einer offiziellen Trauerfeier Abschied nehmen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.04.2015

Sie sind späte Opfer des Zweiten Weltkriegs: Menschen, die plötzlich entdecken, dass sie als Kinder in den Kriegswirren von ihren Eltern getrennt wurden. Jahrzehnte später wollen sie endlich wissen, wer ihre leiblichen Eltern sind.

Heike Stüben 10.04.2015

Karl Mengan (10) reiste 13.800 Kilometer weit von seiner Heimatstadt Perth in Australien nach Plön, um seine Großmutter zu besuchen. Ausgerechnet dort macht einen besonderen Fund im Großen Plöner See: eine Pistole der Marke Walther PPK. Vermutlich ein Wehrmachtsoffizier oder ein Polizist warf die Waffe am Ende des Zweiten Weltkrieges ins Wasser.

Hans-Jürgen Schekahn 10.04.2015

Spätestens seit dem Osterfest steigt die Anzahl der Wohnmobile auf den Straßen, denn mit dem Frühlingsbeginn wächst auch die Reiselust. Der Kreis Plön bietet insgesamt 25 Stellplätze für Wohnmobilisten, die in ihrer Art und Ausstattung sehr unterschiedlich sind.

Anne Gothsch 09.04.2015

Der Pistolenfund am Großen Plöner See hat nun die Polizei auf den Plan gerufen. Ein zehnjähriger Junge hatte, wie berichtet, eine Pistole der Marke Walther PP im Wasser gefunden. Sie stammt wahrscheinlich aus dem Zweiten Weltkrieg.

Hans-Jürgen Schekahn 10.04.2015

Die Ergebnisse von Recherchen und Interviews mit Zeitzeugen in der Region sollen auch nach Projektabschluss des Zwangsarbeiter-Arbeitskreises langfristig wirken. Deshalb beschloss der Amtsausschuss, mit dem Amt Bordesholm im Verein „Gegen Vergessen – für Demokratie“ Mitglied zu werden. Die bundesweit aktive Vereinigung ermöglicht es, die Arbeitsergebnisse der ehrenamtlichen Forscher einem breiten Publikum vorzustellen.

Sven Tietgen 07.04.2015

70 Jahre nach Kriegsende lassen die Ermittler der zentralen NS-Fahndungsstelle auf der Jagd nach Nazi-Verbrechern nicht locker und schauen sich noch einmal gezielt Altfälle an.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.04.2015

In der rechten französischen Partei Front National ist offener Streit ausgebrochen, nachdem sich Parteigründer Jean-Marie Le Pen erneut verharmlosend über die Gaskammern der Nazis geäußert hat.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.04.2015

Politik Bonn-Kopenhagener Erklärungen Der Geist des Miteinanders

Es waren nur drei Artikel auf jeweils zwei beschriebenen Seiten, doch sie sollten beispielgebend für den Minderheitenschutz in ganz Europa werden. Die Bonn-Kopenhagener Erklärungen vom 29. März 1955 stellten das Miteinander von Deutschen und Dänen im Grenzgebiet auf ein solides Fundament – auf dem es auch 60 Jahre später noch sicher ruht.

Tamo Schwarz 26.03.2015

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras sind in wesentlichen Fragen der Schuldenkrise nicht vorangekommen - trotz aller Bemühungen um versöhnliche Töne.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.03.2015
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70