Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 5° Regenschauer
Thema 2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Plön Preetzer Blätter Historisches aus Preetz

Preetz im europäischen Kontext ist der Schwerpunkt der neuen Preetzer Blätter, die am Wochenende erscheinen. Über die lange Geschichte des Gebäudes Markt 20 – der heutigen Passage – haben Stadtarchivar Peter Pauselius und sein Team ebenso recherchiert wie über einen Puddingstein aus der Schwentine.

Signe Hoppe 29.08.2019

Im Leben des Malers Max Pechstein (1881-1955) spielte Strande eine winzige Rolle. Aber eine prominente: Hier entstand das letzte Gemälde des bekannten Expressionisten – das Werk „Am Strand“. Ein Team um den Kieler Filmemacher Wilfried Hauke arbeitet derzeit am ersten Dokumentarfilm über Pechstein.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 28.08.2019

Die Kieler Bucht wurde im Zweiten Weltkrieg mit tausenden Minen verseucht. Viele dieser Minen sind auch fast 74 Jahre nach Kriegsende noch unentdeckt in der Ostsee. Seit Montag hilft deshalb die Nato den deutschen Behörden bei der Suche nach Altlasten vor Kiel.

Frank Behling 27.08.2019

In der Nacht vom 26. zum 27. August 1944 flogen 1000 britische Bomber die schwersten Angriffe auf Kiel. Danach waren 40.000 Bewohner der Stadt obdachlos. Geheime Lageberichte des Polizeipräsidenten listeten das ganze Ausmaß der Zerstörungen auf. Sie werden nun veröffentlicht.

Christian Trutschel 27.08.2019

Royaler Besuch mit historischem Hintergrund: Vor fast einem Jahrhundert entstand im Norden Schleswig-Holsteins die dänische Minderheit. Deren Einrichtungen erwarten jetzt Königin Margrethe. Spannungen im Grenzraum sind Geschichte, aber neue Belastungen da.

26.08.2019

Einer der schönsten Flecken in Kiel ist seit Jahren gesperrt. Im Sommer 2015 hatte die Stadt Schäden an der Spundwand am Berthold-Beitz-Ufer festgestellt. Seither trennen Zäune die Kieler von ihrer Förde. Warum dauert das so lange? Udo Weißel vom Tiefbauamt versuchte im Bauausschuss eine Antwort zu geben.

Niklas Wieczorek 21.08.2019
Politik

Großbritannien - Im Kopf des Brexiteers

Small Britain, Wirtschaftskrisen, politische Isolation: Trotz aller Horrorszenarien halten viele Brexit-Fans unverdrossen am EU-Austritt fest - selbst wenn es kein Abkommen geben sollte. Warum eigentlich? Spinnen die Briten? Oder sehen Sie eine Perspektive, die Außenstehenden verborgen bleibt? Einblicke in die Gedankenwelt der Brexit-Fans. Es geht um Zusammenhalt, Patriotismus, Identität.

21.08.2019
Kiel

Gnadenhochzeit in Kiel - Küssen, zanken und sich vertrauen

„Nie ohne Gutenachtkuss ins Bett gehen“, sagt Waltraud Schröder. Ihr Mann Hans-Jürgen Schröder nickt zustimmend: Vor 70 Jahren, am 20. August 1949, haben die gebürtigen Kieler in der Michaeliskirche geheiratet. Ein Erfolgsrezept für eine so lange Ehe: „Ohne Liebe geht das nicht.“

Katharina Horban 20.08.2019
Kiel

Neue Ausbildungswerkstatt - Das Kieler Arsenal meldet sich zurück

In dem wuchtigen Backsteinbau an der Instandsetzungskaje im Marine-Arsenalbetrieb an der Schwentinemündung in Kiel ist die Aufbruchstimmung zu spüren. Die Vorbereitungen für die Einweihung der neuen Ausbildungswerkstatt laufen auf Hochtouren.

Frank Behling 20.08.2019

Ist Polen nach dem Zweiten Weltkrieg angemessen von Deutschland entschädigt worden? Die rechtskonservative polnische Regierung hat darauf eine klare Antwort. Vor dem 80. Jahrestag des Kriegsbeginns verleiht sie ihrer Haltung noch einmal Nachdruck.

19.08.2019

Der größte Schaden seit dem Ende des Zweiten Weltkrieg entstand an den Holstenhallen von Neumünster, als 1947 das Dach einstürzte. Bislang galt, dass es unter einer Schneelast zusammengebrochen war. Aber jetzt, exakt zum 80. Geburtstag der Halle, erinnert sich der Zeitzeuge Herbert Möller (96).

Thorsten Geil 16.08.2019

Er sieht aus wie Bernstein, ist aber brandgefährlich. Immer wieder verwechseln Urlauber Überreste von weißem Phosphor mit dem Glücksbringer Bernstein. Welche Gefahr von der Chemikalie ausgeht und wie man sich schützen kann, verrät unser Artikel.

15.08.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10