Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 11° Regenschauer
Thema 2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Am Sonntag vor 70 Jahren kam die Hamburgische Bürgerschaft das erste Mal nach dem Zweiten Weltkrieg zu einer Sitzung zusammen. Zweieinhalb Wochen zuvor - am 13. Oktober 1946 - waren die Abgeordneten neu gewählt worden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.10.2016
Kultur

Buch „Was das Leben sich erlaubt“ - Hardy Krüger: Mein Leben als Nazi-Soldat

Hardy Krüger wuchs im Nazi-Regime auf, kämpfte im Zweiten Weltkrieg – und gilt heute als wichtige Stimme gegen das erneute Erstarken von Rechtsradikalen. In seinem neuen Buch gewährt der deutsche Weltstar ganz private Einblicke aus seiner Kindheit in SS-Uniform.

18.10.2016

Die Hamburgische Bürgerschaft hat am Donnerstag zum Auftakt ihrer Sitzung an die erste freie Wahl nach dem Zweiten Weltkrieg in der Hansestadt erinnert. Hamburgs Bürger konnten vor exakt 70 Jahren, am 13. Oktober 1946, erstmals nach der Terrorherrschaft der Nationalsozialisten wieder frei wählen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.10.2016

Die Hamburgische Bürgerschaft erinnert heute an die erste freie Parlamentswahl nach dem Zweiten Weltkrieg vor exakt 70 Jahren. Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit (SPD) will dazu vor Beginn der eigentlichen Parlamentssitzung eine kurze Rede halten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.10.2016

Anlässlich der ersten freien Bürgerschaftswahl nach dem Zweiten Weltkrieg vor 70 Jahren hat sich die Landeszentrale für politische Bildung mit den Politikerinnen "der ersten Stunde" befasst. In einer am Dienstag vorgelegten, knapp 100-seitigen Broschüre blicken die Verfasser dabei aus Frauensicht auf die Wahl am 13. Oktober 1946, bei der 17 Frauen ein Mandat in der Bürgerschaft mit ihren 110 Sitzen erhielten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.10.2016
Panorama

Interview mit Wolf Biermann - Woher haben Sie Ihren Mut genommen?

Seine Ausbürgerung aus der DDR löste 1976 Protest in Ost und West aus. Nun bringt Wolf Biermann seine Autobiografie heraus. Im Gespräch mit Karim Saab erzählt der Liedermacher, dass er ohne seinen Kinderglauben Kommunismus heute ein anderer Mensch wäre. Und weshalb er Edward Snowden für feige hält.

07.10.2016

Die Überreste von 16 im Zweiten Weltkrieg gefallenen deutschen Soldaten sind im brandenburgischen Wuhden beigesetzt worden. Ihre Knochen hatte im vergangenen Jahr der Hamburger Verein zur Bergung Gefallener in Osteuropa (VBGO) im Oderbruch geborgen, wie Vereinschef Albrecht Laue am Donnerstag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.10.2016

Beim 12. Lesefest "Seiteneinsteiger" berichtet Sally Perel von seinen Erfahrungen als jüdischer Hitlerjunge. Der heute 91-Jährige überlebte den Zweiten Weltkrieg, indem er seine jüdische Identität geheim hielt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.10.2016

Munition aus dem Zweiten Weltkrieg hat im Kreis Herzogtum Lauenburg zu Einsätzen des Kampfmittelräumdienstes geführt. Am Montagabend fanden Passanten am Elbufer in Lauenburg ein Teil einer Panzerfaust, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.10.2016

SH-Sinfoniker - Mit Fortuna in die Zukunft

Mit einem auffällig populären Programm und vielversprechenden Solisten will Flensburgs Generalmusikdirektor Peter Sommerer die Konzertserie der SH-Sinfoniker attraktiv machen.

Christian Strehk 30.09.2016

Birgit Dankert und ihre Michael-Ende-Biografie - Der Autor als Jedermann

Er schuf einzigartige Figuren wie Jim Knopf, Momo oder Bastian Balthasar Bux, seine fantastischen Märchen machten nach dem Zweiten Weltkrieg deutsche Kinderliteratur im Ausland wieder hoffähig. Michael Ende (1929-1995) wurde einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit.

Sabine Tholund 28.09.2016
Medien & TV

DVD-Tipps von Matthias Halbig - "Manhattan" und weitere DVD-Tipps

Schicksale in Zeiten des Zweiten Weltkrieges: Die Geschichte der Anne Frank, der Wettlauf um die Erschaffung der Atombombe und deutsche Minen an dänischen Stränden. Die DVD-Tipps von Matthias Halbig.

23.09.2016
1 ... 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80