Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 12° Regenschauer
Thema 2. Weltkrieg

2. Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu 2. Weltkrieg

Erst knöpfte sich US-Präsident Biden Russlands Putin vor, dann nahm sich sein Minister China zur Brust. Jetzt folgt die nächste Weichenstellung in der US-Außenpolitik: kommende Woche geht es nach Europa.

21.03.2021

Am 18. März 2020 wandte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dramatischen Worten an die Nation: Die Corona-Krise sei die größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg. Ein Jahr später stellt sich die Frage: Wie gedenken wir dieser Zeit – und was wird an die nächsten Generationen überliefert?

Dennis Betzholz 21.03.2021

Polen will den Grenzfluss Oder ausbauen und hat damit einen Streit um Wirtschaftsinteressen und Umweltschutz ausgelöst. Dabei geht es auch um das deutsch-polnische Verhältnis und die Weitsicht von Regierungen. Ändert sich etwas, wenn die Grünen an die Regierung kommen?

20.03.2021

Das Coronavirus verändert alles, auch die Sprache. Das kann positive Folgen haben wie etwa kreative Wortneuschöpfungen: Allein 1300 neue Begriffe sind seit Beginn der Pandemie im Deutschen dazugekommen. Doch Corona kann auch verheerend auf Worte wirken – und unsere Werte dadurch verändern. Eine Spurensuche.

09.03.2021

In Hannover ist am Freitag ein Blindgänger entdeckt worden. Die Fliegerbombe soll noch am Freitag entschärft werden. Die Evakuierung im betroffenen Stadtteil Misburg soll um 16.30 Uhr beginnen.

19.03.2021

Trotz Corona gut besucht war die Sitzung des Ortsbeirates Hassee/Vieburg am Dienstag. Kein Wunder, standen mit dem Sachstandsbericht über die Bodenuntersuchungen in Kleingartenanlagen und der Diskussion um die Verkehrssicherheit im Heckenrosenweg Themen auf dem Plan, die die Hasseer beschäftigen.

Jennifer Ruske 17.03.2021

Die Corona-Pandemie hat die Reisebranche in eine tiefe Krise gestürzt. Wie ist es Reisebüros, Reiseveranstaltern und Betreibern von Ferienunterkünften in Deutschland ergangen? Wir haben nachgefragt. Und die Erzählungen handeln nicht nur von Verzweiflung, sondern auch von Kreativität, Mut – und ein wenig Trotz.

17.03.2021

Gin-Flaschen als Verglasung, einen Platz für Prostituierte vor dem Gotteshaus und ein Pastor im Fetisch-Look: In Berlin gibt es eine höchst ungewöhnliche Kirche - mit großem sozialen Engagement. Doch es gibt auch Kritik.

17.03.2021

Jahrzehntelang beherrschte die Kompaktkassette die Musikbranche, über 100 Milliarden wurden weltweit verkauft. Jetzt ist der Erfinder dieses Stücks Musikgeschichte gestorben.

11.03.2021

Die Schriftstellerin Katja Behrens ist tot. Sie starb nach einem Schlaganfall, von dem sie sich nicht mehr erholte. Der Bürgermeister ihrer Heimatstadt sagt: „Darmstadt und die Welt verlieren eine starke, eine interessante, eine fantasievolle Stimme – sie wird uns allen fehlen.“

09.03.2021

In Österreich ist die Wirtschaft während des vergangenen Jahres stärker eingebrochen als in einigen anderen EU-Ländern. Um 6,6 Prozent sank das Bruttoinlandsprodukt (BIP). Vor allem im Süden Europas sind die wirtschaftlichen Einbußen noch massiver.

05.03.2021

Kieler Kulturpreisträger - Zum Tod von Stefan von Dobrzynski

„Jazz ist mein Leben“, bekannte Stefan von Dobrzynski, als er 2008 den Kieler Kulturpreis erhielt. Wer den weit über die Stadtgrenze renommierten Musiker kannte und seinen Werdegang, dürfte am Gewicht dieser Worte nicht zweifeln. Jetzt ist der Grandseigneur des Kieler Jazz mit 92 Jahren gestorben.

Thomas Bunjes 02.03.2021