Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 5° Regenschauer
Thema Atomkatastrophe Fukushima

Atomkatastrophe Fukushima

Anzeige

Alle Artikel zu Atomkatastrophe Fukushima

Japans Wirtschaft hat trotz der Proteste in weiten Teilen der Bevölkerung die Rückkehr des Landes zur Atomkraft begrüßt. Der Betreiberkonzern Kyushu Electric Power schaltete den Block 1 des Atomkraftwerks Sendai wieder ein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.08.2015

Gut vier Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima fährt Japan trotz großen Widerstands in der Bevölkerung erstmals wieder einen Reaktor hoch. Der Betreiberkonzern Kyushu Electric Power kündigte an, den ersten Block des Atomkraftwerks Sendai im Südwesten des Inselreiches an diesem Dienstag wieder anzuschalten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.08.2015

Gastbeitrag von Heinrich Bedford-Strohm - "Stoppt das neue atomare Wettrüsten"

70 Jahre nach den Atombombenabwürfen von Hiroshima und Nagasaki sind dunkle Wolken aufgezogen in der internationalen Szenerie. USA und Russland haben das Ziel der atomaren Abrüstung aus den Augen verloren. 
Es ist Zeit für eine ernste Warnung vor einer neuen Nuklearisierung der Weltpolitik.

08.08.2015

Atomkatastrophen wie in Tschernobyl oder Fukushima haben einer Studie zufolge für die Opfer gravierende, oft übersehene psychische Folgen. Zum 70. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki fordern Forscher der Fukushima Medical University im Medizinjournal "The Lancet", die betroffene Bevölkerung über die tatsächlichen Gesundheitsrisiken durch Atomunfälle besser aufzuklären.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.07.2015

Die Befürworter der Homo-Ehe in der CDU wittern ihre Chance. Präsidiumsmitglied Jens Spahn frohlockte: „Was in Irland passiert ist, hat der Diskussion in Deutschland einen ganz neuen Schub gegeben – so wie damals Fukushima die Energiedebatte fokussiert hat."

Uta Wilke 03.06.2015

Der Betreiber der Atomruine Fukushima, Tepco, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Gewinn gesteigert. Dank niedrigerer Ölpreise und Kostensenkungen stieg der Nettoertrag zum Bilanzstichtag 31. März um 2,9 Prozent auf 451,5 Milliarden Yen (3,5 Mrd Euro), wie der Energiekonzern bekanntgab.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.04.2015

Der Betreiber der Atomruine Fukushima hat erneut einen Roboter ins Innere des Sicherheitsbehälters eines der Reaktoren geschickt. Ein erster Roboter war nach kurzer Zeit steckengeblieben und musste aufgegeben werden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.04.2015

Ein Roboter hat erstmals Bilder aus dem tiefsten Inneren eines der Unglücksreaktoren in der Atomruine Fukushima geliefert. Nach Angaben des Atombetreibers Tepco sind im Sicherheitsbehälter des zerstörten Reaktors Nummer 1 nahe einer Öffnung zum Tiefgeschoss keine größeren Hindernisse gesichtet worden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.04.2015

Japan setzt ungeachtet der Atomkatastrophe in Fukushima von vor vier Jahren auch in Zukunft auf Atomenergie. Ein vom Industrieministerium erwogener Energiemix sieht für das Jahr 2030 einen Anteil von Atomstrom von etwa 21 bis 22 Prozent vor.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.04.2015

Regisseurin Doris Dörrie beschäftigt sich nach "Kirschblüten - Hanami" wieder mit Japan. "Grüße aus Fukushima - Fukushima mon Amour" wird ein Drama im Umfeld der Reaktorkatastrophe in der japanischen Küstenstadt, wie die Filmförderungsanstalt FFA am Freitag in Berlin mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.03.2015

Bei ihrem Japan-Besuch spricht die Kanzlerin Themen an, die in Deutschland besonderes Gewicht haben: Atomausstieg und Aussöhnung ehemaliger Gegner des Zweiten Weltkrieges.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.03.2015

Fauchender Rotorenlärm - Schattenseite der Windkraft

Von Jahr zu Jahr meldet Schleswig-Holstein neue Rekordzahlen beim Ausbau der Windkraft. Mehr als 450 neue Turbinen gingen allein 2014 landesweit ans Netz. Landbesitzer, Investoren und Betreiber freuen sich meist über gute Renditen. Doch im Schatten der immer größer werdenden Windräder wächst der Unmut.

Paul Wagner 28.02.2015
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20