Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
8°/ 4° bedeckt
Thema Atomkatastrophe Fukushima

Atomkatastrophe Fukushima

Anzeige

Alle Artikel zu Atomkatastrophe Fukushima

Wissen

"Vertical Farming" im Hochhaus - Gemüse auf 50 Etagen

Zunehmende Verstädterung und drastisch steigende Bevölkerungszahlen lassen Ackerflächen zu einem knappen Gut werden. Agrarbetriebe im Hochhausformat sollen den Weg zur modernen Massenspeisung ebnen.

16.12.2016

Unverdrossen stehen sie seit Jahren an jedem Montagabend in der Bahnhofstraße in Schönberg und machen auf die Gefahren und Opfer der Atomenergie aufmerksam. Mal sind es nur wenige, meist sind es um die zehn. Zur 300. Aktion der Fukushima- Mahnwache Schönberg kamen in dieser Woche 24.

Thomas Christiansen 13.12.2016

Der überstürzte Atomausstieg ist eine der eindrucksvollsten Volten und teuersten Fehlentscheidungen der Ära von Kanzlerin Merkel. Ein Kommentar.

06.12.2016
Politik

Urteil des Bundesverfassungsgerichts - Wie teuer wird der Atomausstieg?

Kommt der Atomausstieg den Steuerzahler noch teuer zu stehen? Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Dienstag steht jedenfalls fest: Die Energiekonzerne dürfen nicht leer ausgehen. Fragen und Antworten zur Entscheidung der Richter.

06.12.2016

Die vom Bundesverfassungsgericht verfügten Entschädigungen an die Stromkonzerne infolge des beschleunigten Atomausstiegs nach der Katastrophe von Fukushima 2011 muss aus Sicht von SPD-Bundesvize Ralf Stegner Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verantworten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.12.2016

Den Energiekonzernen steht wegen des beschleunigten Atomausstiegs nach der Katastrophe von Fukushima eine „angemessene“ Entschädigung zu. Dies stellte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe fest.

06.12.2016
Wirtschaft

Entschädigung für Energiekonzerne? - Atomausstieg: Karlsruhe urteilt zu Konzernklagen

Die atompolitische Kehrtwende nach Fukushima erwischte die Betreiber kalt. Vom Staat wollen sie dafür etliche Milliarden Entschädigung. Das Bundesverfassungsgericht soll am Dienstag den Grundstein legen.

04.12.2016

Für den Rückbau von Krümmel schafft Vattenfall die Voraussetzungen: So soll ein weiteres Zwischenlager für die dann anfallenden schwach- bis mittelradioaktiven Abfälle entstehen. Und: Brennstäbe und Kernbrennstoff sollen bis 2018/19 entfernt werden.

18.11.2016

Schleswig-Holsteiner machen Druck gegen Ceta: Das Bündnis „SH stoppt Ceta“ hat für ihre Volksinitiative in kurzer Zeit mehr als die Hälfte der notwendigen Stimmen gesammelt.

Heike Stüben 01.11.2016
Wirtschaft

Abrisskosten vervielfachen sich - Fukushima-Gau wird für Japan deutlich teurer

Fünf Jahre nach der Atom-Katastrophe von Fukushima ist der Abriss und die Entsorgung der drei Reaktoren noch in weiter Ferne. Klar ist schon jetzt: Die Stilllegung wird viel teurer als bisher erwartet.

25.10.2016

4,7 Milliarden Euro Schadenersatz fordert der Energieriese Vattenfall von Deutschland. Worum es bei dem Prozess in Washington geht und was das Freihandelsabkommen TTIP damit zu tun hat, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

10.10.2016

Ein Kammerspiel am Schauplatz der japanischen Atomkatastrophe, die düstere Neuauflage des Dschungelbuchs und Maggie Smith als starrsinnige Alte, die in einem Lieferwagen wohnt: die Filmtipps von Stefan Stosch.

02.09.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10