Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 10° wolkig
Thema Bandidos

Bandidos

Anzeige

Alle Artikel zu Bandidos

Konflikt in Bad Segeberg - Sicherheitsfirma im Zwielicht

Diskussion um einen Sicherheitsdienst in Bad Segeberg: Dort sitzt an führender Stelle laut Polizei ein „bekennender Bandido“. Gleichzeitig sichert die Firma Großveranstaltungen wie das Oktoberfest in Bad Segeberg. Geht das zusammen? Nein, heißt es bei der Polizeidirektion Segeberg. Doch man weiß: Rechtlich bewegt man sich auf dünnem Eis.

18.02.2012

Konfrontation in Wahlstedt - „Null Toleranz“ gegenüber Bandidos

Nach dem Schinkenbrot kam die klare Kante. Kaum hatte Innenminister Klaus Schlie beim Besuch der Wahlstedter CDU aufgegessen, da sprach er auch schon das wichtigste Wahlstedter Thema in punkto Sicherheit an: die Ansiedlung der umstrittenen Rocker-Vereinigung „Bandidos“ an der Kronsheider Straße. „So lange ich Innenminister bin, wird es ‚null Toleranz‘ gegen Gruppen geben, die in unserem Land  kriminelle Aktivitäten  ausüben“, sagte Schlie mit Blick auf den neuen Treffpunkt in der ehemaligen Disco „Deja-vu“.

10.02.2012

ch dem Verbot der Kieler Hells Angels vor einigen Tagen gerieten die Motorradclubs in Schleswig-Holstein wieder verstärkt in den Blick der Öffentlichkeit. Dabei war auch von den Bandidos, einer anderen Gruppierung, mal in Bad Segeberg, mal in Wahlstedt die Rede, was für Irritationen sorgte. Es handelt sich um ein und dieselbe Gruppe.

10.02.2012

Schleswig-Holstein hat die "Hells Angels" in Kiel verboten. Zeitgleich durchsuchte die Polizei Wohnungen von Funktionsträgern des Vereins sowie des Treffpunktes der Rockergruppe in der Landeshauptstadt

Die Verbotsverfügungen seien den 25 - überwiegend in Kiel wohnenden - Vereinsmitgliedern zugestellt worden, teilte das Innenministerium am Dienstag mit.

31.01.2012

Polizei schützte Kickbox-Veranstaltung - Herausforderer disqualifiziert

Kickboxen ist eine schmerzhafte Angelegenheit. Dieses erfuhr am Sonnabend unter anderem der Deutsche Meister Marco Müller (Neumünster) bei seiner Titelverteidigung in der Auktionshalle der Holstenhalle.

06.12.2009

Viele Unklarheiten im Hells-Angel-Prozess - Wer sah den Stich in der Mausefalle?

Auch am zweiten Verhandlungstag hat die Polizei den Prozess im Kieler Amtsgericht um die Messerattacke vom März 2007 auf ein führendes Mitglied der Hells Angels durch massive Präsenz abgesichert. Indessen häufen sich die Anzeichen dafür, dass der Angeklagte Ralf D. (33) vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen werden könnte. Wichtige Zeugen zeigen Gedächtnislücken oder machen von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch.

11.09.2009

Motorrad-Kutte verboten: Zum ersten Mal plant die Stadt, während der Kieler Woche das Tragen von Kleidungsstücken mit Abzeichen und Emblemen sogenannter Outlaw Motorcycle Gangs auf dem gesamten Festbereich von der Hörn, Innenstadt und Kiellinie als Ordnungswidrigkeit zu ahnden.

10.06.2011

Seit bekannt geworden ist, dass die Rocker-Vereinigung „Bandidos“ in Wahlstedt einen neuen Stützpunkt eröffnen will, wächst in der Stadt die Unsicherheit.

30.12.2011

Wahlstedt. Der Industriestadt droht ein neuer Brennpunkt – und zwar einer von der heftigen Sorte: Wie die Polizei gestern erklärte, will sich eine berüchtigte Rocker-Gang in Wahlstedt niederlassen: die „Bandidos“. Neues Domizil der umstrittenen Vereinigung, deren Neumünsteraner Ortsgruppe im vergangenen Jahr von Innenminister Klaus Schlie verboten wurden, soll die Discothek „Deja-Vu“ an der Kronsheider Straße werden.

21.12.2011

Im Kieler Prozess gegen den Ex-Chef der inzwischen verbotenen Bandidos in Neumünster wird am Donnerstag überraschend ein Geständnis des Angeklagten erwartet.

24.11.2011
1 ... 11 12 13
Anzeige