Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 1° wolkig
Thema Bandidos

Bandidos

Alle Artikel zu Bandidos

Kiel Nach Attacke auf Hells Angel Bandidos in Kiel haben sich aufgelöst

Die Bandidos in Kiel haben sich am 7. Juni 2016 aufgelöst. Den Eingang eines gleichlautenden Faxes hat das Landeskriminalamt (LKA) den Kieler Nachrichten bestätigt. Das Chapter hatte sich erst im Februar dieses Jahres in der Landeshauptstadt gegründet.

Günter Schellhase 10.06.2016

Droht in Schleswig-Holstein ein neuer Rockerkrieg? Innenminister Studt sieht derzeit keine neue Eskalationsstufe - trotz einer blutigen Auseinandersetzung zwischen Bandidos und einem Hells Angel. Dennoch will das Land im Kampf gegen Rockerkriminalität nachlegen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.05.2016

Trotz eines blutigen Zwischenfalls zwischen Bandidos und einem Hells Angel sieht Innenminister Stefan Studt (SPD) keine Anzeichen für eine neue Eskalation der Gewalt unter Rockern im Norden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.05.2016

In Schleswig-Holstein sind kriminelle Rocker-Banden wieder auf dem Vormarsch: Mit Sorge beobachten Ermittler und Innenpolitiker, dass die verfeindeten Hells Angels und Bandidos wieder neue Clubs im Land gründen.

Bastian Modrow 25.05.2016

In Schleswig-Holstein droht eine neue Welle der Rockergewalt: In Dägeling (Kreis Steinburg) haben Mitglieder der Bandidos Kiel einem Mitglied der rivalisierenden Hells Angels aus Hamburg aufgelauert und den Mann mit mehreren Messerstichen schwer verletzt.

Bastian Modrow 24.05.2016

Ein Hells-Angel-Rocker ist am Montagabend in Dägeling (Kreis Steinburg) bei einer Auseinandersetzung mit mutmaßlichen Bandidos schwer verletzt worden. Der Rocker wurde durch einen Messerangriff am Oberarm verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wie eine Sprecherin des Landeskriminalamts am Dienstag sagte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.05.2016

Auch wenn es derzeit relativ ruhig ist an der Rockerfront in Schleswig-Holstein – die Bekämpfung der Rockerkriminalität bleibt ein Schwerpunkt der Polizeiarbeit im Land. Zumal die Rocker an einigen Orten wieder mehr Präsenz zeigen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.03.2016

Segeberg Schießerei in Kaltenkirchen Über vier Jahre Strafe für Rocker

Nach Überzeugung des Gerichts plante und veranlasste der Kieler Hells Angel Dennis F. (42) die Schüsse auf einen Bandido in Kaltenkirchen, die das Opfer im Januar 2009 zu einem erwerbsunfähigen Schwerbehinderten machten.

Thomas Geyer 08.01.2016

Es war eine Schießerei unter Rockern. Das Opfer ist erwerbsunfähig. Jetzt wurden die Plädoyers gehalten. Der angeklagte Hells Angels blieb derweil in Thailand. Ob ein Haftbefehl ihn zurückbringt, ist fraglich.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.12.2015

Die Tat liegt mehr als sechseinhalb Jahre zurück: Fünf Schüsse peitschen über den Parkplatz einer Therme in Kaltenkirchen. Die Täter fliehen unerkannt, das Opfer bleibt schwer verletzt liegen. Der Mann ist bis heute erwerbsunfähig. Jetzt kommt der mutmaßliche Drahtzieher vor Gericht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.09.2015

Dürfen Hells Angels, Bandidos und Co. noch ihre Kutten tragen, wenn Teile der Rockerbanden verboten sind? Die Gerichte urteilen unterschiedlich - jetzt soll der Bundesgerichtshof ein Machtwort sprechen. Sicherheitsbehörden sind gespannt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.07.2015

Im Kampf um ihre symbolträchtigen Club-Lederwesten haben Rocker vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Teilerfolg errungen: Sie dürfen nicht pauschal bestraft werden, wenn sie ihre Kutten tragen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.07.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10