Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 10° Regenschauer
Thema Bombenentschärfungen in Kiel

Bombenentschärfungen in Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Bombenentschärfungen in Kiel

Kieler Ostuferhafen - Bombe ist entschärft

Die amerikanische Fliegerbombe auf dem Gelände des Kieler Ostuferhafens ist am Donnerstag gegen 16.20 Uhr erfolgreich entschärft worden. Sie lag so ungünstig, das etwa 1360 Anwohner und bis zu 1000 Mitarbeiter der Fachhochschule, des Seehafens und des Kraftwerks das Gebiet verlassen mussten. Der Nahverkehr ist teilweise noch immer betroffen.

Frank Behling 12.03.2015

Blindgänger in Kiel-Hasselfelde - Experten haben die Bombe entschärft

Zufrieden strahlte Oliver Kinast, als er gestern die Bombe zeigte. 25 Minuten hatten der Leiter des Kampfmittelräumdienstes sowie Ko-Entschärfer Georg Ocklenburg benötigt, um den 250 Kilogramm schweren Blindgänger aus amerikanischer Produktion in Kiel-Hasselfelde unschädlich zu machen.

Günter Schellhase 03.03.2015

Das Baugelände in Hasselfelde wird zur Fundgrube für Blindgänger. Zum fünften Mal müssen innerhalb weniger Monate die Experten des Kampfmittelräumdienstes des Landes am Dienstag in Richtung Hasselfelde ausrücken.

Frank Behling 01.03.2015

Kiel-Hasselfelde - Fliegerbombe ist entschärft

Auch ohne Zünder kann eine Bombe durchaus Kummer bereiten. Die britische Fliegerbombe, die der Kampfmittelräumdienst am Donnerstag in Dietrichsdorf vor sich hatte, gehörte dazu. Das 250 Kilogramm schwere Ungetüm hatte zuvor ein Bagger aus dem morastigen Boden gezogen.

Frank Behling 04.12.2014

Entschärfung am Donnerstag - Bombenfund in Hasselfelde

Wieder Bombenfund auf dem Ostufer: Experten haben bei Sondierungsarbeiten in Hasselfelde einen Blindgänger gefunden, der Donnerstag um 14 Uhr entschärft werden soll. Die Förde wird komplett gesperrt, das Gemeinschaftskraftwerk Kiel (GKK) herunter gefahren.

Günter Schellhase 02.12.2014

Bombenentschärfung - Schleusen teilweise gesperrt

Die Entschärfung der Fliegerbombe in Kiel-Holtenau wird ab 15 Uhr auch zu einer Teilsperrung der Schleusen führen. „Der Kanal selbst wird jedoch nicht gesperrt. Der Schiffsverkehr läuft weiter. Lediglich der Betrieb der Schleuse in Kiel ist in der Zeit der Entschärfung nicht möglich“, sagt Matthias Visser, Sprecher des Wasser- und Schifffahrtsamtes Kiel-Holtenau

Frank Behling 11.10.2014

Nächste Bombe am Freitag in Kronshagen dran - Fliegerbombe in Holtenau entschärft

Die englische Fliegerbombe in Holtenau stellte die Kampfmittelräumer am Donnerstag vor keine allzu großen Probleme. Nach etwa einer halben Stunde hatten Oliver Kinast und Georg Ocklenburg den Aufschlagzünder abgeschraubt. Da die etwa 2400 Holtenauer den Sperrbereich zügig verlassen hatten, konnten die Spezialisten gegen 15.45 Uhr anfangen und eine halbe Stunde später Entwarnung geben.

Günter Schellhase 10.10.2014

Vor der Bombe ist nach der Bombe: Montagvormittag wurde bei Bauarbeiten in der Kronshagener Johann-Fleck-Straße eine 250 Kilogramm schwere englische Fliegerbombe gefunden. Die Experten vom Kampfmittelräumdienst entschärfen den Blindgänger Freitag ab 16.30 Uhr.

Günter Schellhase 09.10.2014

Bei Sondierungsarbeiten auf dem Gelände des geplanten neuen Kraftwerks in Hasselfelde hat eine Spezialfirma einen Verdachtspunkt für eine Bombe entdeckt. Es soll sich möglicherweise um einen 500-Kilo-Blindgänger handeln, der im Bereich des Grundwassers liegt und einen besonders gefährlichen Langzeitzünder hat.

Günter Schellhase 16.09.2014

Drei Traumschiffe und Helene Fischer - Atemlos durchs Skagerrak

Am Sonnabend wird’s eng in Kiel. Im Hafen werden mehr als 12000 Kreuzfahrtpassagiere abgefertigt. Mit dabei ist auch Schlagerstar Helene Fischer. Zusätzlich werden eine Bombenentschärfung und die Asphaltierungsarbeiten des Theodor-Heuss-Rings den Verkehr zum Erliegen bringen.

Frank Behling 04.09.2014

Bombenentschärfung in Kiel - Eine tödliche Gefahr weniger

Das Erweiterungsgelände für das Gemeinschaftskraftwerk auf dem Kieler Ostufer kennen Schleswig-Holsteins Kampfmittelräumer bereits. Nachdem sie dort erst im Juni eine Bombe entschärft hatten, machten sie gestern Nachmittag eine britische 250-Kilo-Fliegerbombe unschädlich. Es war die siebte Entschärfung in der Landeshauptstadt in diesem Jahr.

Volker Rebehn 18.07.2014

+++ Liveticker +++ - Die Bombe ist entschärft

Die Fliegerbombe, die am Donnerstag am Gemeinschaftskraftwerk in Kiel gefunden worden war, ist am Freitagnachmittag erfolgreich entschärft worden. Es war die siebte Entschärfung in der Landeshauptstadt in diesem Jahr.

18.07.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10