Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 13° Regenschauer
Thema Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Bei Arbeiten auf dem deutschen U-Boot "U35" kam es am Mittwoch in Kiel zu einem schweren Unfall. Wie die Marine auf Anfrage mitteilte, ist ein Werftarbeiter (24) von TKMS eingeklemmt und getötet worden. Trotz aller Rettungsversuche starb er noch vor Ort. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Frank Behling 01.07.2020

Mitarbeiter des Standesamtes sind bei Hochzeiten einiges gewohnt. Wenn Angehörige von Bundeswehr, THW, Polizei oder Rettungsdienst heiraten, gibt es immer bunte Überraschungen. Am Dienstag übertraf die Kieler Feuerwehr die bisherigen Bräuche mit einer besonderen Aktion.

Frank Behling 23.06.2020

Es war einige Wochen ganz schön ruhig in der Marineunteroffizierschule. Corona zwang auch die MUS zum Lockdown. Nur ein Viertel der Besatzung harrte in Plön aus. Und der Rest? Nicht alle sind nach Hause geschickt worden. Einige der Soldaten helfen tatkräftig in Alten- und Pflegeheimen.

Anja Rüstmann 09.06.2020

Das Aus des Waffenhersteller Sig Sauer in Eckernförde sorgt für ein großes Echo: In die Sorge um den schlagartigen Verlust von 125 Arbeitsplätzen mischt sich auch die Furcht, das Unternehmen aus der Wehrtechnik keine guten Standortbedingungen mehr im Norden wie in Deutschland vorfinden.

Florian Hanauer 05.06.2020

Sig Sauer schließt seinen Standort in Eckernförde. Geschäftsführer Tim Castagne hat am Donnerstag den Betriebsrat und die Belegschaft über den Schritt informiert. Demnach verlieren 125 Mitarbeiter ihren Job. Ein genaues Datum für die Schließung der Fertigung steht noch nicht fest.

Tilmann Post 04.06.2020

Eigentlich dominieren im Ostuferhafen Lastwagen das Bild bei der Verladung. Seit einigen Tagen sind aber immer öfter Radpanzer zu sehen. Es handelt sich dabei um neues Gerät aus Deutschland für das litauische Heer.

Frank Behling 29.05.2020

Das älteste Hochhaus der Stadt Lütjenburg fällt. Bagger sind seit einigen Tagen dabei, den im Volksmund „Hannibal“ genannten Komplex einzureißen. Was an seine Stelle kommt, ist noch nicht entschieden.

Hans-Jürgen Schekahn 28.05.2020

49 Menschen, die im Rinderschlachthof Vion in Bad Bramstedt arbeiten, haben sich mit Covid-19 infiziert. 108 Personen wurden getestet. Der Schlachthof hat daraufhin seine Produktion eingestellt. Doch wie konnte es in Zeiten von Abstandsregeln und Kontaktverbot zu so einer Masseninfektion kommen?

Sylvana Lublow 04.05.2020

Marine im Krisen-Modus - Der Landgang ist in diesen Zeiten tabu

Corona macht vor den Stützpunkten der Marine nicht Halt. Wie viele Positiv-Fälle es hier gibt, wie die Soldaten sich schützen und wie dies in der Enge eines U-Bootes möglich ist, dazu nimmt Presseoffizier Bastian Fischborn in einem Interview Stellung.

Christoph Rohde 27.04.2020

Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus meldet der Kreis Plön den fünften Todesfalll. Ein 69-jähriger Mann starb am Freitag in der Klinik Preetz.

Hans-Jürgen Schekahn 25.04.2020

Wegen der Corona-Krise soll der Kreis Segeberg sein Personal im Infektionsschutz massiv aufstocken. Bis zu 70 Kräfte werden benötigt. Externe Mediziner und Freiwillige werden wohl helfen. Eventuell wird auch die Bundeswehr Personal entsenden.

Gerrit Sponholz 25.04.2020

Die Corona-Krise ist eine Herausforderung. Vor allem für Familien. Deshalb rufen die Kieler Nachrichten zusammen mit der Diakonie zu einer Spendenaktion auf. Wie schwer das Leben gerade ist, davon erzählt Alleinerziehende Nadine D. (38) aus dem Kreis Plön. Eine ihrer Töchter ist schwer lungenkrank.

Kristiane Backheuer 24.04.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige