Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Thema Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Auch der Panzer wartet weiter: Im Fall des Militär-Sammlers Klaus-Dieter F. aus Heikendorf liegt die Anklage der Staatsanwaltschaft Kiel seit Jahren am Landgericht. Ein Termin für eine Hauptverhandlung steht noch nicht fest. Die Strafkammer ist überlastet und es sind noch Fragen zu klären.

Niklas Wieczorek 21.09.2019

Ein Tornado der Luftwaffe hat über Schleswig-Holstein zwei Treibstofftanks verloren - die sollen leer, aber hochgiftig sein. Inzwischen konnten beide geborgen werden.

20.09.2019

Gefährlicher Zwischenfall über Schleswig-Holstein. Ein Kampfjet der Bundeswehr hat bei einem Übungsflug über Ostholstein zwei Außentanks verloren. Einer wurde inzwischen gefunden.

Frank Behling 19.09.2019

Marinestützpunktkommando - Der neue Standortälteste ist erst 36

Der Standortälteste und Kommandeur des Marinestützpunktkommandos, Fregattenkapitän Bernd Ufermann, geht in den Ruhestand. Nach fast fünf Jahren in dieser Position gibt der 59-Jährige das Kommando an den dann jüngsten Kommandeur in Schleswig-Holstein ab - Korvettenkapitän Oliver Wellinger ist 36.

Tilmann Post 19.09.2019

Die Airbus-Tochter GFD will nach dem Abzug des Lufttransportgeschwaders 63 auf dem Flugplatz in Hohn bleiben. Die Gesellschaft für Flugdarstellung hat auf ihrem Gelände neben der Rollbahn 14 Learjets stationiert. Ihr Hauptauftraggeber ist die Bundeswehr. Die GFD feiert an diesem Donnerstag Jubiläum.

Hans-Jürgen Jensen 18.09.2019

Sein künftiger Arbeitsplatz ist hoch oben im Himmel. Oft über Krisenregionen und weit weg von zu Hause. Dennoch, für Daniel R. ist Tornadopilot ein Traumjob. Derzeit lässt er sich in Jagel ausbilden. Und für diesen nimmt er einiges in Kauf. Denn richtig rund läuft die Ausbildung nicht.

04.09.2019

Jahrzehntelang war Neumünster in Schleswig-Holstein der größte Bundeswehr-Standort. Drei Kasernen, bis zu 8000 Soldaten, das Kommando der größten Division des bundesdeutschen Heeres waren hier. Nach der Wiedervereinigung kamen die Einschläge näher; vor 25 Jahren wurde die erste Kaserne geschlossen.

Thorsten Geil 29.08.2019

Die Bundeswehr in Schleswig-Holstein rüstet deutlich auf. Wenn Ende September Fregattenkapitän Axel Koch das Kommando über den Kieler Marinestützpunkt abgibt, überlässt er seinem Nachfolger eine Großbaustelle – aus Sicht der Soldaten spiegelt das allerdings eine durchaus positive Entwicklung wider.

Frank Behling 22.08.2019

Schleswig-Holsteins Rüstungsindustrie hat beim Personal zugelegt. 6400 Menschen arbeiten direkt in diesem Sektor, wie Branchenvertreter am Freitag in Kiel berichteten. Dies sei der Höchststand seit 1992. Probleme sind Mangel an Fachpersonal und zu strenge Auflagen bei den Exportgenehmigungen.

Frank Behling 16.08.2019

Schnell gemacht, schützt die Umwelt: Bernd Wintjen aus Osdorf vom Verein „Aal satt“ hat auf dem Weg zum Surendorfer Strand in Schwedeneck eine Station mit Strandaschenbechern aus Konservendosen eingerichtet. Vorbild für den "Klau" war eine ähnliche Aktion am Fähranleger in Kiel-Falckenstein.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 31.07.2019

In der Debatte um öffentliche Gelöbnisse bei der Bundeswehr hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (beide CDU) unterstützt.

25.07.2019

Gute Nachricht für die Bundeswehr in Schleswig-Holstein: Das Verteidigungsministerium plant, bis Ende 2021 fast eine halbe Milliarde Euro in Kasernen, Häfen und Flugplätze zu investieren. Zu verdanken hat der Norden den Geldsegen der Nato.

29.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11