Menü
Wetter Regenschauer
7°/ 5° Regenschauer
Thema Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Die EU-Außenminister haben sich für Rüstungslieferungen an irakische Kurden im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausgesprochen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) machte bei einem Treffen am Freitag in Brüssel deutlich, dass dazu auch Waffen gehören können.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.08.2014

Flüchtlingsstrom - Land hilft mit 28 Millionen Euro

Geballte Hilfe für Flüchtlinge: Aus Hohn bei Rendsburg sind am Freitagmorgen die ersten Bundeswehr-Flugzeuge in den Nordirak gestartet, um die Menschen mit Hilfsgütern zu versorgen. Gleichzeitig kommen immer mehr Vertriebene nach Schleswig-Holstein. Die Unterkünfte sind landesweit überfüllt. Innenminister Andreas Breitner sichert schnelle Hilfe zu und stellt 28,5 Millionen Euro zur Verfügung.

15.08.2014

Politiker und die Bilder, das ist oft ein schmaler Grat. Von Ursula von der Leyen gibt es diverse Aufnahmen, die ihr den Vorwurf der politischen Inszenierung eingebracht haben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.08.2014

Halligen in Nordfriesland - Welterbe durch Masten in Gefahr?

Die Bewohner der nordfriesischen Halligen sollen einen schnelleren Zugang zum Internet bekommen. Für die Datenübertragung will ein Unternehmen trotz der strengen Auflagen mitten im Weltnaturerbe bis zu 15 Meter hohe Sendemasten errichten. Einer Genehmigung steht dennoch nichts im Wege.

Paul Wagner 14.08.2014

Düsseldorfer will Finderlohn von der Marine - U-Drohne am Ufer der Schlei gefunden

Der Bundesmarine ist eine Testversion einer Unterwasser-Drohne abhandengekommen. Ein Düsseldorfer fand das torpedoähnliche Gefährt am Ufer der Schlei in Schleswig-Holstein und verlangt nun Finderlohn.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.07.2014

Flugzeugabsturz im Sauerland - Keine Hoffnung mehr für Piloten

Es war eine Bundeswehr-Übung mit erfahrenen Piloten. Was dann zu dem Flugzeugabsturz im Sauerland führte, sollen nun die gefundenen Daten-Rekorder offenbaren. Für die zwei Insassen der Unglücksmaschine hat die Polizei keine Hoffnung mehr. Sie kamen aus Schleswig-Holstein.

Frank Behling 24.06.2014

Sperranlagen in Schleswig-Holstein - Die Relikte des Kalten Krieges

Sie waren letzte Bastionen im Kampf gegen den Feind aus dem Osten und sind zum Teil noch zu sehen. An Straßen, Schienen und Brücken in ganz Schleswig-Holstein hatte die Bundeswehr auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges rund 1800 „vorbereitete Sperren“ eingerichtet. Schwere Hindernisse, Wasser, Schaum und Sprengstoff sollten im Kriegsfall gegnerische Truppen stoppen.

Paul Wagner 11.06.2014

Seebataillon in Eckernförde - Neue Spezialeinheit an der Ostsee

Die Marine bekommt eine neue Spezialeinheit. Das Seebataillon in Eckernförde schließt eine Lücke, die es bislang bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr gab. Die 800 Soldaten sollen Häfen und Schiffe schützen und bei Evakuierungseinsätzen weltweit ausrücken. Chef der neuen Einheit wird ein Kieler.

Frank Behling 03.04.2014

Familienfreundlichkeit in der Bundeswehr - Soldat und Mutter – geht das?

Die Bundeswehr soll familienfreundlicher werden. Der Vorstoß von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen stößt auch in Schleswig-Holstein auf viel Sympathie. „Endlich! Darauf warten die Soldatinnen und Soldaten schon lange“, sagt Herbert Pöpelt vom Bundeswehrverband in Kiel.

Heike Stüben 15.01.2014

Kaserne statt Staatskanzlei: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig nimmt in dieser Woche an einer freiwilligen Informations-Wehrübung teil. In der Logistikschule der Bundeswehr in Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen) erhält er bis Sonnabend Einblick in die militärische Ausbildung und in die Arbeit der Streitkräftebasis, die für die logistische Unterstützung und Versorgung der Bundeswehr im In- und Ausland verantwortlich ist.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.10.2013

Die Rüstungsindustrie in Schleswig-Holstein erwartet dieses Jahr erneut ein Umsatzplus. Dies geht aus einer am Montag vorgestellten Blitzumfrage des Arbeitskreises Wehrtechnik hervor, an der sich 16 Unternehmen mit zusammen knapp 4800 der insgesamt gut 5200 direkt in der Wehrtechnik beschäftigten Mitarbeitern beteiligten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2013

Zwei Wochen nach Beginn der Flutkatastrophe haben Bund und Länder einen Hilfsfonds von etwa acht Milliarden Euro beschlossen. Der Bund müsse dafür neue Schulden machen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.06.2013
1 ... 21 22 23 24 25