Menü
Anmelden
Wetter heiter
7°/ 3° heiter
Thema Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Bundeswehr in Schleswig-Holstein

Mit einem Aufstellungsappell am Kieler Marinestützpunkt sind am Freitag zwei neue Rettungs- und Unterstützungskompanien der Bundeswehr in den Dienst gestellt worden. Die Reservisten sollen im Krisen- und Katastrophenfall Sicherungsaufgaben übernehmen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.05.2013

Die Sommerzeit steht vor der Tür. Es ist auch die Zeit für Ausflüge. Dabei gibt es in Schleswig-Holstein noch viel Neues zu entdecken. Lesen Sie in einer Serie die besten Tipps für einen schönen Ausflug, wie zum Beispiel ein Besuch auf der Rendsburger Eisenbahnhochbrücke.

Paul Wagner 17.05.2013

Das Landeskommando Schleswig-Holstein hat eine neue Führung. Oberst Hannes Wendroth übernahm am Montag die Führung von Oberst Axel Schmidt. Schmidt hatte das Landeskommando seit 2009 geleitet, das sich beispielsweise bei besonders schweren Unglücksfällen und Naturkatastrophen um die Vorbereitung von Hilfsaktionen kümmern soll.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.04.2013

Neue Anlage zur Entmagnetisierung - 40 Millionen für NATO-Stützpunkt Kiel

Die Bundeswehr investiert in Kiel: Mehr als 40 Millionen Euro sollen in eine neue Entmagnetisierungsanlage vor Friedrichsort in der Kieler Förde verbaut werden. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich noch in diesem Jahr. In der Anlage sollen auch Schiffe anderer NATO-Staaten entmagnetisiert werden.

Frank Behling 07.02.2013

Im Hafen von Lübeck-Travemünde hat am Dienstag die Verschiffung von „Patriot“-Flugabwehrraketen der Bundeswehr für ihren Einsatz in der Türkei begonnen. Die gecharterte dänische Fähre „Suecia Seaways“ soll rund 300 Fahrzeuge und 130 Container mit militärischer Ausrüstung in die türkische Hafenstadt Iskenderun bringen. 

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.01.2013

Gut drei Wochen nach dem Beschluss des Bundestages verlegt die Bundeswehr „Patriot“-Abwehrraketen in den Südosten der Türkei. Die Waffentransporte fuhren von Mecklenburg-Vorpommern nach Travemünde. Von dort sollen sie per Schiff in die Krisenregion gebracht werden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.01.2013

Die Bundeswehr hat am Sonntag mit der Verlegung von "Patriot"-Abwehrraketen in die Türkei begonnen. Eine erste Kolonne mit gut 20 Fahrzeugen habe am Morgen das Kasernengelände bei Sanitz östlich von Rostock verlassen und sei in Richtung Lübeck-Travemünde unterwegs.

06.01.2013

Die Bundeswehr ist auf dem Rückzug aus Schleswig-Holstein. Kiel, Neumünster und Flensburg sind besonders betroffen. Der Umbau ist dringend erforderlich. Die Truppe ist zu teuer und zu unflexibel. Deshalb ist eine Reduzierung richtig.

Frank Behling 12.12.2012

Wehrbereichskommando I Küste - Ein letztes, feierliches Zeremoniell

Ende einer Ära: Nach mehr als einem halben Jahrhundert wurde das Wehrbereichskommando I Küste am Dienstag in Kiel feierlich verabschiedet. Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) würdigte die Verdienste der Bundeswehr für Katastrophenschutz, Demokratie und Menschenrechte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.12.2012

Die Bundeswehrreform hat Kiel und Schleswig-Holstein schwer getroffen. Neben den Hiobsbotschaften aus Berlin gibt es aber auch eine positive Entscheidung für Kiel. Am Dienstag wurde in der Landeshauptstadt das neue Karrierecenter eingeweiht, das zukünftig den Nachwuchs für die Truppe aus Schleswig-Holstein und Hamburg anwerben soll.

Frank Behling 07.12.2012

NATO-Einsatz in der Türkei? - Patriots sind schon im Mittelmeer

Ein bevorstehender NATO-Einsatz der Bundeswehr in der Türkei hat am Wochenende zu Diskussionen auch in Schleswig-Holstein geführt. Womöglich könnten Einheiten aus Husum an das Grenzgebiet zu Syrien verlegt werden, hieß es zunächst. Doch die werden gar nicht gebraucht.  

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.11.2012

Mit der Aufstellung der 3. Staffel des Flugabwehrraketenregiments I „Schleswig-Holstein“ hat auf dem ehemaligen Fla-Schießplatz Todendorf (Kreis Plön) offiziell die neue militärische Zukunft begonnen. Einige der Soldaten stammen aus dem aufgelösten Standort Lütjenburg.

Peter Braune 08.11.2012
1 ... 21 22 23 24 25