Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
2°/ 0° bedeckt
Thema Busfahrer-Streik

Busfahrer-Streik

Anzeige

Alle Artikel zu Busfahrer-Streik

In Neumünster fährt am Dienstag kein einziger Linienbus. Die Busfahrer der Stadtwerke Neumünster (SWN) sind dem Streik-Aufruf nahezu komplett gefolgt. Der Zob am Bahnhof ist wie ausgestorben. Nur sehr wenige Menschen warten dort auf ihren Bus. Die Auswirkungen sind allerdings nicht dramatisch.

Thorsten Geil 28.01.2020

Jetzt ist auch Bad Bramstedt von den Warnstreiks der Busfahrer betroffen. Am Mittwoch, 29. Januar, fällt der gesamte Schulbusverkehr zu den Bad Bramstedter Schulen aus. Das bestätigte ein Sprecher des Kellinghusener Busunternehmens "Die Linie" KN-online.

Einar Behn 28.01.2020

Der mehrtägige Warnstreik im Busverkehr in Neumünster hat begonnen. Alle Busse fielen am Dienstagmorgen aus. Mit dem Streik will die Gewerkschaft Verdi Druck auf die Arbeitgeber machen.

28.01.2020

Busstreik Neumünster - Busfahrer streiken drei Tage in Folge

Der Busstreik Neumünster geht in die nächste Runde: Ab Dienstag, 28. Januar 2020, sollen in Neumünster alle Busse in den Depots bleiben. Verdi Nord kündigte am Montag den mehrtägigen Warnstreik im Bereich des TV-N Schleswig-Holstein an.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.01.2020

Verdi will den Busverkehr von Neumünster für drei Tage lahmlegen - und erntet dafür nicht nur Beifall. Der Kommunale Arbeitgeberverband hält die Warnstreikdauer vom 28. bis 30. Januar 2020 für überzogen. Unklar ist, ob der Streik zum Wochenende hin auf Kiel ausgeweitet wird.

Laura Treffenfeld 27.01.2020

Eine französische Touristen-Gruppe bricht mit ihren Schneemobilen in Kanada durch die Eisdecke eines zugefrorenen Sees. Mehrere Menschen werden noch vermisst - darunter ist auch der Vater der französischen Biathleten Fabien, Emilien und Florent Claude.

23.01.2020

Ein 13-Jähriger aus Rostock will partout nicht den Schulunterricht verpassen. Weil er weiß, dass am Morgen die Busse streiken, macht er sich mitten in der Nacht auf den zehn Kilometer langen Weg zur Schule.

23.01.2020

Bankautomat gesprengt - Täter in Kiel flüchteten mit Bargeld

Die Vorhänge wehten aus den Fenstern, Glasscherben waren auf dem Gehweg an der Eckernförder Straße und dem Arndtplatz verteilt. Mindestens zwei Verdächtige haben in der Nacht zu Dienstag einen Geldautomaten in einer Commerzbank-Filiale in Kiel gesprengt. Laut LKA flohen sie mit der Beute.

Tanja Köhler 14.01.2020

Busfahrer-Streik - Weitere Streiktage möglich

Einige verstehen die Forderung nach höheren Löhnen, andere sind genervt, weil sie nicht pünktlich ans Ziel gelangt sind. Der Streik der Busfahrer in Neumünster und weiteren Städten Schleswig-Holsteins ist so oder so bemerkt worden. Busfahrerin Petra Brandt sagt, es könnten weitere Streiks anstehen.

Laura Treffenfeld 14.01.2020

Wenn es nach der Kieler SPD geht, zahlen Schüler und Auszubildende in Kiel ab 2021 nur noch 30 Euro für Monatskarten und 300 Euro fürs Jahresabo. Das hat der Kreisausschuss der Partei beschlossen, die in der Kieler Ratsversammlung die größte Fraktion stellt.

Michael Kluth 14.01.2020

Am heutigen Dienstag stehen die Busse in Kiel, Neumünster, Lübeck und Flensburg weitgehend still. Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter zu einem Warnstreik für höhere Löhne aufgerufen. KN-online berichtet live von der Lage.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.01.2020

Kiel und Neumünster - Das ist über den Bus-Streik bekannt

Die Busse des ÖPNV sollen am Dienstag, 14. Januar 2020, in Kiel, Neumünster, Lübeck und Flensburg in ihren Depots bleiben. Verdi Nord kündigte am Freitag einen Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr in Schleswig-Holstein an. Was wir über den Warnstreik wissen.

Jördis Merle Früchtenicht 13.01.2020
1 2 3 4 5 6