Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/ 4° bedeckt
Thema Dänemark

Dänemark

Anzeige

Alle Artikel zu Dänemark

Hamburger auf falschem Kurs - Mit dem Hausboot auf der Ostsee verirrt

Einmal den falschen Kurs eingeschlagen und fast in Dänemark gelandet: Die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben am Donnerstagabend auf der Ostsee zwei orientierungslose Hausbootskipper gerettet, die eigentlich nach Stralsund wollten.

16.03.2012

Die unter anderem von Deutschland geforderte Einführung einer Steuer auf Finanzgeschäfte in der gesamten EU wird immer unwahrscheinlicher.

Angesichts der Blockade von Großbritannien suchen die Länder nun nach neuen Wegen - das könnte möglicherweise eine andere Form der Besteuerung oder eine Lösung im kleineren Kreis sein.

13.03.2012

Polen hat eine Einigung auf zusätzliche europäische Klimaschutz-Ziele vorerst verhindert. Beim EU-Umweltministertreffen am Freitag in Brüssel legte das Land sein Veto gegen zusätzliche CO2-Sparziele für die Jahre 2020 bis 2050 ein.

09.03.2012

Gisela Tuchtenhagen un Margot Neubert-Maric hebbt een Film över fief Fruens un Bingo dreiht - op Platt - Bingo! As dat Leeven nu mol so speelt!

„Wenn ik Freude an’t Leeven heff un een Dack över’n Kopp, `ne warme Stuuv un ik heff wat to eeten . . . un af un an to Bingo fohrn. Mehr bruukt de Minsch doch nich, oder?“ sineert Gisela Thoms. Se is mit sik un de Welt  in’t Reine. Jüst so geiht dat ook Emmi, Christel, Elke un Helga. All‘ns Fruuns ut Sleswig-Holsteen, allesamt Plattsnacker, alle twüschen 1933 un 1945 op de Welt kaamen. Alle fief kaamt ut lütte Verhältnisse, müssen glieks na de School in Stellung gahn, hebbt fröh heiraadt, hebbt Kinner kreegen un sünd nu Wittfruuns.  Bi alle is dat Geld knapp. Liekers günnt se sik af un an wat ganz Besünneres: Bingo-Speeln in Dänemark. Över düsse fief Fruuns un ehr lütt „Laster“ hebbt de beiden bekannten Kamerafruuns Gisela Tuchtenhagen un Margot Neubert-Maric nu een Film dreiht – op Platt.

Heike Thode-Scheel 02.12.2011

Autor Peter Steinbach in der KN-Kundenhalle - Umwege und Geschichten

Er war Schiffskoch und Soldat, ist in Kiel Taxi gefahren, hat Fernsehen und Hörspiele gemacht und mit Edgar Reitz für Heimat 1985 den Grimme-Preis bekommen. Mit Heute für Geld und morgen umsonst hat Peter Steinbach nun sein Romandebüt vorgelegt. Der 73-Jährige las in der KN-Kundenhalle aus dem Buch – und hatte davor Zeit für ein Gespräch.

Ruth Bender 07.03.2012

Vom eigenen Vater im Auto mit Benzin übergossen und bei lebendigem Leibe verbrannt: Die Schuld an diesem entsetzlichen Schicksal seiner beiden Töchter hat der 40-jährige Vater aus Dänemark am Donnerstag vor dem Landgericht Potsdam gestanden.

01.03.2012

Die Bundesliga-Legionäre Arjen Robben und Klaas-Jan Huntelaar haben dem deutschen Vorrundengegner Niederlande einen perfekten Start ins EM-Jahr gesichert.

01.03.2012

Deutschlands Vorrundengegner Dänemark sucht noch nach seiner EM-Form. 100 Tage vor Turnierbeginn unterlag die Mannschaft von Trainer Morten Olsen in Kopenhagen gegen Russland mit 0:2 (0:2).

29.02.2012

Auslosung: Jetzt gegen Wisla Plock - THW Kiel: Letzte Hürde vor dem Final Four

Den Spielern vom THW Kiel blieb nur wenig Zeit, um sich über das 24:24 bei AG Kopenhagen und dem damit verbundenen Vorrunden-Gruppensieg in der Champions League zu freuen. Denn am Dienstagabend (20.45 Uhr, Sport1), gut 50 Stunden nach dem Freudentänzchen in Dänemark, treffen die „Zebras“ in der AWD-Hall auf TSV Hannover-Burgdorf. In der Champions League muss sich der THW mit Wisla Plock aus Polen auseinandersetzen.

Reimer Plöhn 28.02.2012

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat gut 100 Tage vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine keine Zweifel an der Zielsetzung gelassen.

25.02.2012

Der Pony-Park Padenstedt präsentierte am Sonnabend seine Haflinger Hengste. Rund 700 Pferdefreunde waren aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Dänemark angereist, um die passenden Partner für ihre Stuten zu finden.

Martina Jensen 19.02.2012

Straßburg/Brüssel (dpa) - Frankreich, Italien, Großbritannien und neun weiteren EU-Ländern drohen längerfristig Risiken bei ihrer Wirtschaftsentwicklung.

14.02.2012