Menü
Wetter Regenschauer
16°/ 9° Regenschauer
Thema Europawahl

Europawahl 2019

Vom 23. bis 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Es ist bereits die neunte Wahl seit Gründung des Europaparlaments im Jahr 1979.

Auf unserer Themenseite finden Sie weitere Informationen zur Wahl und den Parteien. Den Wahltag in Deutschland begleiten wir mit Analysen, Hintergründen und einem Live-Ticker.

Die wichtigsten Infos im Überblick:

  • Zeitraum: 23. bis 26. Mai 2019
  • In Deutschland wird am letzten Wahltag, also am Sonntag, den 26. Mai, gewählt. Als erstes stimmen die Niederländer und die Briten ab.
  • Die Wahllokale öffnen um 8 Uhr und schließen um 18 Uhr.
  • Jeder Bürger der Europäischen Union hat eine Stimme. Wahlberechtigt in Deutschland ist, wer zum Zeitpunkt der Wahl mindestens 18 Jahre alt und im Wählerverzeichnis eingetragen ist sowie seit mindestens drei Monaten in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat wohnt.
  • Bei der Europawahl 2019 treten in Deutschland 13 Parteien an. Alle in Europa gewählten Abgeordneten sitzen dann in einer von neun Fraktionen - die kleinste ist die der Fraktionslosen.
  • Auch bei dieser Wahl gibt es Spitzenkandidaten - zum einen auf europäischer, aber auch auf nationaler Ebene.
  • Eine Stimmabgabe per Briefwahl ist ebenfalls möglich. Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt einen Wahl-O-Mat zur Verfügung, der Hilfe bei der Wahlentscheidung bietet.
  • Das Parlament hat aktuell 751 Abgeordnete aus 28 Mitgliedsländern.
  • Die Volksvertreter werden alle fünf Jahre gewählt. 2014 gingen im EU-Durchschnitt 42,6 Prozent der EU-Bürger zu Wahl.

Alle Artikel zu Europawahl

Die Europawahl hat in Deutschland die Parteienlandschaft durcheinander geschüttelt. Bundesweit stürzte die SPD auf einen Tiefstwert und wurde dritte Kraft hinter den Grünen, die in Schleswig-Holstein einen Triumph feierten und sogar die CDU von Ministerpräsident Daniel Günther hinter sich ließen.

00:53 Uhr

Wie ist die Europawahl 2019 in Schleswig-Holstein ausgegangen? Hier finden Sie neben dem Landesergebnis die einzelnen Ergebnisse für die Kreise Rendsburg-Eckernförde, Plön, Segeberg, Ostholstein, Nordfriesland, u.a. sowie für die kreisfreien Städte Kiel, Neumünster, Flensburg und Lübeck.

KN-online (Kieler Nachrichten) 00:51 Uhr

Nicht nur in Schleswig-Holstein sind die Grünen jetzt nach der Europawahl 2019 der wahre Herausforderer für die CDU. Für Robert Habeck bedeutet dies, dass er die Frage nach der Kanzlerkandidatur jetzt noch öfter beantworten muss. Ein Leitartikel von Chefredakteur Christian Longardt.

Christian Longardt 00:45 Uhr

Europa hat sein neues EU-Parlament gewählt. Hier finden sie die vorläufigen Ergebnisse der Europawahl 2019 auf einen Blick – laufend aktualisiert.

00:27 Uhr

+++ In ganz Europa haben die Volksparteien Niederlagen erlitten +++ Während Union und SPD herbe Verluste verkraften müssen, erzielen die Grünen in Deutschland einen historischen Wahlsieg +++ So lief der Wahlabend im Liveticker.

00:25 Uhr

Historischer Sieg für die Grünen, herbe Verluste für CDU und SPD: Nach den ersten Hochrechnungen bei der Europawahl 2019 hätten die Abende nicht unterschiedlicher verlaufen können. Jubel, Kritik und Enttäuschung, aber auch Pragmatismus lagen am Sonntag in Schleswig-Holstein nah beieinander.

00:23 Uhr

Die Grünen gelten seit jeher auch als Europapartei. Bei der Europawahl hatten sie deshalb wenig zu befürchten. Das Ergebnis übertrifft allerdings noch die Erwartungen – auch bei der Bürgerschaftswahl in Bremen.

00:23 Uhr

Der große Rechtsruck blieb aus, aber in einigen Staaten wurden Populisten stärkste Kraft – auch in Frankreich und Italien. In Großbritannien gewinnt die Brexit-Partei von Nigel Farage. Und während die Grünen insgesamt profitieren, schrumpfen sie ausgerechnet in Schweden. Die spannendsten Ergebnisse im Ländervergleich.

00:20 Uhr

Bei der Europawahl 2019 konnten die Wahlberechtigten aus dem Kreis Segeberg bis 18 Uhr ihre Stimme abgeben. Doch wie haben die wahlberechtigten Bürger von Bad Bramstedt, Bad Segeberg, Wahlstedt, Kaltenkirchen, Hendstedt-Ulzburg und Norderstedt abgestimmt? Alle Ergebnisse im Überblick auf KN-online.

Tanja Köhler 00:20 Uhr

Der Wahlabend in Brüssel: Ein enger Gang ist mit grünen Pflanzen dekoriert. Der Fraktionssaal der Europäischen Grünen erstrahlt in der Parteifarbe. Im Innern ruft eine Frau „Das gibt es doch nicht!“ Nur wenige Meter weiter herrscht Ernüchterung. Ein Blick hinter die Kulissen.

00:13 Uhr

Europa hat gewählt – und rückt mit dem Wahlergebnis merklich nach rechts. Besonders in Frankreich und Italien verzeichnen die rechtspopulistischen Parteien eine hohe Wählerrate. Aber auch die Parteien, die für ein geeintes Europa einstehen, fanden viele Wähler.

26.05.2019

Wie haben die Bürger aus dem Kreis Plön bei der Europawahl 2019 abgestimmt? Wir zeigen Ihnen im Artikel neben dem Kreisergebnis auch Ergebnisse aus Schwentinental, Preetz und der Stadt Plön. Zudem erfahren Sie, welche Partei im Kreis Ostholstein die meisten Stimmen geholt hat.

KN-online (Kieler Nachrichten) 26.05.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10