Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 2° Sprühregen
Thema Europawahl

Europawahl

Alle Artikel zu Europawahl

Erstmals hat sich Ursula von der Leyen öffentlich zu ihren Zielen als mögliche Kommissionspräsidentin geäußert. Bei der Anhörung der Liberalen im Europaparlament machte sie einen souveränen Eindruck. Gleichwohl blieb sie vage.

10.07.2019

Machtwechsel in Griechenland: Die konservative Partei Nea Dimokratia holte sich am Sonntag den Wahlsieg. Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Schon am Montagmittag wurde Parteichef Kyriakos Mitsotakis als Ministerpräsident vereidigt. Am Nachmittag will er sein Kabinett vorstellen.

08.07.2019

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder spricht im Interview über den Koalitionsstreit um die EU-Kommission, Belastungen im bayerisch-ungarischen Verhältnis – und einen schnellen Kohleausstieg.

08.07.2019

Bei den Sozialdemokraten sind erste Signale zu vernehmen, dass die Ablehnung von Ursula von der Leyen für den Posten als EU-Kommissionschefin bröckelt. Die sozialdemokratische Fraktionschefin im EU-Parlament sagte, man solle der Kandidatin erstmal zuhören. Auch aus Deutschland kommen gemäßigtere Töne.

07.07.2019

Alexis Tsipras war angetreten mit dem Versprechen, die Kreditverträge mit den Gläubigern zu zerreißen. Es kam anders. Nach Fast-Bankrott und Jahren der Reformen hat Griechenlands Links-Premier viel Vertrauen verloren. Bei der Wahl am Sonntag gilt ein ehemaliger McKinsey-Berater als Favorit.

06.07.2019

Deutschland hat beim Klimaschutz viel aufzuholen. Doch der Eifer, mit dem die Politik nach einem fairen CO2-Preis sucht, nährt einen unguten Verdacht, kommentiert Marina Kormbaki.

05.07.2019

Während bei der Europawahl die Grünen im Norden auf ein Rekordergebnis zusteuerten, während Schüler zu immer größeren Klimademos zusammenkamen, wurden im Hintergrund Schnäppchen gesucht und Sommerurlaube gebucht. Gerne mit dem Flieger.

Florian Hanauer 05.07.2019

Die Staats- und Regierungschefs in der EU haben sich festgelegt: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) soll Kommissionspräsidentin werden. Die SPD protestiert, weil damit das Spitzenkandidaten-Prinzip gebrochen wird. Was bedeutet der Streit für die große Koalition in Berlin?

04.07.2019

Küsschen hier, Küsschen da: Die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich an ihrem möglichen neuen Arbeitsplatz in Brüssel umgesehen. Allerdings kann sie noch nicht sicher sein, dass sie eine Mehrheit im Europa-Parlament erhält.

04.07.2019

Die Kritik an der Nominierung Ursula von der Leyens als Kommissionschefin reißt nicht ab. Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann sieht sie als Kandidatin der Europafeinde. Luxemburgs Außenminister Asselborn sagt, die Personalie schade Europa. Die Groko rutscht in ihre nächste Krise.

04.07.2019

Mit Ursula von der Leyen und Christine Lagarde könnten zwei Frauen auf wichtige Posten in der EU kommen. Das sei auf jeden Fall ein Grund zur Freunde, sagt die Politikwissenschaftlerin Jana Puglierin. Doch das EU-Parlament habe sich selbst geschwächt.

03.07.2019

Die Nominierung Ursula von der Leyens für den EU-Chefposten nährt bei vielen Bürgern den Verdacht, Brüsseler Politik werde in Hinterzimmern ausgeheckt. Dieser Eindruck ist fatal – und er ist falsch, kommentiert Marina Kormbaki.

03.07.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10