Menü
Wetter Regenschauer
22°/ 15° Regenschauer
Thema Fahrradfahren in Kiel

Fahrradfahren in Kiel

Alle Artikel zu Fahrradfahren in Kiel

Die nördliche Kiellinie wird autofrei - jedenfalls im September 2019. Die Stadt Kiel nutzt die sechswöchige Sperrung wegen Bauarbeiten, um einen Erlebnisraum vom 7. bis 22. September auf der Straße einzurichten. Es ist aber auch gleichzeitig ein Test, die Kiellinie dauerhaft autofrei zu machen.

Michael Kluth 14.08.2019
Kiel

Stadt will durchgreifen - Räder blockieren die Reventloubrücke

Es ist ein weiteres Verbot an der Wasserkante, dessen Missachtung die Stadt Kiel zur Weißglut treibt: Wie Schilder besagen, ist das Abstellen von Fahrrädern auf der Reventloubrücke in Kiel untersagt. Weil das aber immer wieder ignoriert wird, will die Stadt jetzt durchgreifen.

Niklas Wieczorek 13.08.2019

Am 11. August steigt der KN Förde-Triathlon. An den Start gehen auch die KN-online-Gewinner Kathrin Eckstein (61) und Christian Clausen (39). Professionelle Anleitung gibt es von Triathlon-Trainer Torsten Rohr, der viele Tipps für die Wechsel zwischen dem Schwimmen, Radfahren und Laufen gibt.

18.07.2019

Für den schnelleren Ausbau von Windkraft und geringere Mindestabstände setzt sich die Bürgerinitiative „Wind of Change“ ein. Am Wochenende zelteten 15 Jugendliche und junge Erwachsene unter den Quarnbeker Windrädern, um zum Nachdenken anzuregen und zu zeigen, dass man dort gut schlafen kann.

Sven Janssen 14.07.2019

Die „Sprottenflotte“ soll Kiel und Umland erobern. Mit einem Fahrradfest ist am Mittwoch vor dem Audimax der Uni Kiel das Radleih-System gestartet. 151 Räder sind in Kiel und Kronshagen verfügbar. Bis Anfang August sollen fast 100 weitere an rund 30 Stationen bis ins Amt Schrevenborn dazukommen.

Niklas Wieczorek 03.07.2019
Kiel

Nach der Kieler Woche - Taucher sammeln Müll in der Förde

Bei der Kieler Woche landet jedes Jahr eine Menge Müll in der Förde. Um zumindest einen Teil davon aus dem Wasser zu holen, haben sich "One Earth - One Ocean", das CAU-Ruderzentrum, das CAU-Tauchsportzentrum und die Forschungstauchervereinigung SDA zu einer „Clean-up“-Aktion zusammengetan.

Sebastian Ernst 03.07.2019

Sie gehören zur Kieler Woche wie das Segeln oder die Musik: Verkehrsbehinderungen. Am Wochenende wird es auf den Straßen wieder richtig voll. Wer kann, sollte auf Auto und Bus verzichten. Aufgrund des großen Andrangs an den extra eingerichteten Fahrradabstellplätzen, lohnt es sich, zu Fuß zu kommen.

Steffen Müller 28.06.2019

Banken ja - Supermärkte nein. Ein mutmaßlicher Bankräuber aus Kiel gibt sich vor Gericht in Hamburg als Ehrenmann: Als Profi weiß er, wann das Spiel aus ist. In den 1980er-Jahren sorgte Michael J. als „Donnerstagsräuber“ für Angst und Schrecken in Norddeutschland.

24.06.2019

Wenn in wenigen Tagen die 125. Kieler Woche startet, wird es wieder voll auf den vielen Veranstaltungsflächen zwischen Schilksee und der Hörn. KN-online zeigt, welche Straßen sie umfahren müssen, wo das Tempo angepasst werden muss und wo Behindertenparkplätze sein.

20.06.2019

Reha gestrichen: Iris Richter aus Kiel ist nach einer Hirnblutung auf gutem Weg, doch dann stellt sich die Krankenkasse quer.

Heike Stüben 12.06.2019

In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei Kiel vier mutmaßliche Fahrraddiebe in der Innenstadt festgenommen. Wie die Behörde am Montagvormittag mitteilte, waren die Beamten von einem Zeugen informiert worden und konnten anschließend vier Jugendliche und drei offenbar gestohlene Räder aufgreifen.

Niklas Wieczorek 03.06.2019

Gemischte Gefühle: In Kiel wurden im vergangenen Jahr mehr als 1100 Fahrräder weniger gestohlen als im Vorjahr. Laut Polizeidirektor Thomas Bauchrowitz auch ein Erfolg der Ermittlungsgruppe Speiche gegen Fahrraddiebstahl. Und doch ist die Zahl mit 2123 angezeigten Verlusten die höchste im Land.

Niklas Wieczorek 03.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10