Menü
Anmelden
Wetter wolkig
14°/ 8° wolkig
Thema Fahrradfahren in Kiel

Fahrradfahren in Kiel

Alle Artikel zu Fahrradfahren in Kiel

Diese Zunahme ist drastisch: Um 28,6 Prozent stieg die Zahl verletzter Fahrradfahrer im Laufe des Jahres an. Nach Angaben der Polizei wurden 424 Radfahrer verletzt – einer sogar tödlich. Unfallverursacher Nummer eins: Autofahrer. Aber auch Risikofaktoren wie Trunkenheit am Lenker oder Aufprall gegen Objekte tragen zu den Zahlen bei.

Merle Primke 25.11.2014

Die Stadt Kiel schnürt ein Maßnahmenpaket, um die aktuell 1358 Flüchtlinge in der Landeshauptstadt zu integrieren. Helfen können auch Kieler, indem sie offen auf die oftmals traumatisierten Menschen zugehen und nützliche Dinge wie zum Beispiel verkehrstüchtige Fahrräder spenden.

Günter Schellhase 19.11.2014

Kiel Tag des Sports Alternative zum Turnen

Auf die Plätze, fertig, los! Am Sonntag, 7. September, wird in Kiel wieder von 10 bis 18 Uhr der Tag des Sports gefeiert. Auf den Sportplätzen und den Hallen rund um den Winterbeker Weg sowie auf der Moorteichwiese können die Besucher wieder unter 150 Sport-, Spiel- und Bewegungsangeboten wählen. In dieser Woche stellen wir einige der ehrenamtlichen Helfer vor, ohne die der Tag des Sports nicht möglich wäre. Diesmal: Kunstradfahrerin Inka Meyer.

Volker Rebehn 06.09.2014

Es ist der andere Blick auf Kiel, der den Blog Küstenmerle besonders macht: Merle Primke entdeckt mit Kinderaugen eine Stadt, deren Schönheit im Verborgenen liegt. Auf ihren Streifzügen besucht sie auch Wohnungen – frei nach dem Motto: Ahoi Nachbar!

Tanja Köhler 30.08.2014

Am Dienstagmorgen gelang es der Polizei in Kiel, zwei Fahrraddiebe auf frische Tat festzunehmen. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden 19 und 20 Jahre alten Männer gegen 6.45 Uhr versucht, in der Herzog-Friedrich-Straße ein Fahrrad zu entwenden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.07.2014

Kiel ABK entsorgt Schrottfahrräder Verlassen, vergessen, verrostet

Sie stehen oft monatelang angekettet an Laternen oder blockieren öffentliche Plätze: Schrottfahrräder ärgern viele Bürger und kosten die Kommunen Geld. In norddeutschen Großstädten ziehen daher regelmäßig die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe los, um herrenlose Räder einzusammeln.

Jana Ohlhoff 03.06.2014

Fahrradfahren macht Morgenmuffel munter, stärkt die Gesundheit und schont den Geldbeutel. Davon ist auch die AOK Nordwest überzeugt und ruft mit dem ADFC die Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ aus. Unter dem Motto „Gesundheit statt Benzin tanken“ sind alle Schleswig-Holsteiner dazu aufgerufen, im Juni, Juli und August an 20 Tagen im Monat ihr Auto stehen zu lassen und auf dem Drahtesel den Weg zur Arbeit anzutreten.

Kathrin Mansfeld 26.05.2014

Kiel KN-Gespräch mit Peter Bender Gebuddelt wird in Kiel immer

Peter Bender ist eher ein Mann der leisen Töne. Der großgewachsene neue Tiefbauamtsleiter legt dabei viel Wert auf Genauigkeit. Freundlich und geduldig erklärt er die großen Bauvorhaben, zeigt die Details auf Plänen und hält auch mit Zahlen nicht hinter dem Berg. Drei Maßnahmen sind ihm besonders wichtig.

Günter Schellhase 28.05.2014

Zivile Streifenbeamte haben am Montagabend innerhalb einer halben Stunde zwei Einbrecher in Kiel festgenommen. Ein Mann entwendete ein Fahrrad aus einem Mehrfamilienhaus, in dem anderem Fall versuchte ein Täter, in ein An- und Verkaufsgeschäft einzubrechen.

Günter Schellhase 11.03.2014

Nach kurzer Verfolgung haben Polizisten am Sonntag gegen 23 Uhr in der Hafenstraße in Kiel einen Mann festgenommen, der ein Fahrrad stehlen wollte. Die Beamten fuhren gerade Streife, als sie den Verdächtigen sahen, wie er sich an einem Rad zu schaffen machte.

Günter Schellhase 27.01.2014

Heiligabend vor 20 Jahren. Der eine bekommt ein Fahrrad, der andere einen Ring. Otto Kutzschbach freut sich über ein besonderes Geschenk: Ein neues Herz und damit ein neues Leben. Der damals 54-Jährige war einer der ersten Herztransplantations-Patienten in Schleswig-Holstein.

Detlef Dreessen 27.12.2013
1 ... 11 12 13 14 15