Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 8° wolkig
Thema Fahrradfahren in Kiel

Fahrradfahren in Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Fahrradfahren in Kiel

Vorbild könnten Leihrad-Systeme anderer Städte sein - Stadt denkt über öffentlichen Radverleih nach

Der Erfolg in fahrradfreundlichen Metropolen weckt auch in Kiel Begehrlichkeiten: Mit Blick etwa auf das erfolgreiche Pariser Leihrad-System "Velib" ließ die Verwaltung in die Pedale treten und über ein öffentliches Verleihsystem für Fahrräder in Kiel nachdenken. Über die Einführung soll mit dem Betreiber der Fahrradstation verhandelt werden.

18.11.2008

Fahrradstation am Hauptbahnhof geht heute an den Start - Verleih, Beratung und Werkstatt unter einem Dach - Fahrradstation am Hauptbahnhof Kiel geht an den Start

Die gläserne Fahrradstation vor dem Kieler Hauptbahnhof eröffnet am heutigen Montag um 6 Uhr „ohne Trara“. Die zweistöckigen Ständer für 622 Fahrräder sind montiert, die ersten Nutzer haben schon gebucht.

04.01.2010

Seit den ersten Plänen für eine Fahrradstation ist viel Zeit ins Land gegangen - und die Kosten sind explodiert - Holpriger Weg zum „Umsteiger“

Von den ersten Plänen für eine Fahrradstation bis zu dem fast fertigen Hochbau am Hauptbahnhof hatten die Planer immer wieder einen Gang höher schalten müssen, auch finanziell: Von den anfangs für das erste Projekt geschätzten 900000 Euro (Machbarkeitsstudie 2003) sind die Baukosten für die fast fertige Version insgesamt um fast 140 Prozent auf derzeit satte 2,15 Millionen Euro geklettert.

03.11.2009

Fahrradstation, Hotel am ZOB, neues Stena-Terminal: Drei markante Projekte machen jetzt sichtbar Fortschritte - Drei Bau-Projekte in Kiel machen sichtbar Fortschritte

Kräne, Gerüste, Stahlträger: Während in der Innenstadt das Hotel am ZOB, die Fahrradstation und das Stena-Terminal empor wachsen, fällt auf, dass in allen drei Projekten die Erdgeschosshöhen fast Hallenmaß erreichen. Der Grund: Die Räume haben repräsentativen und funktionalen Charakter. Der jetzt flugs wachsende Bau am ZOB und die Fahrradstation am Bahnhof sollten nach den ursprünglichen Planungen für diese Bereiche längst fertig sein, nur der Terminal am Bollhörnkai-Süd, auf dessen Restaurantebene gerade gebaut wird, muss keine Verzögerung in Kauf nehmen.

15.09.2009
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19
Anzeige