Menü
Anmelden
Wetter wolkig
3°/ -2° wolkig
Thema Fahrradfahren in Kiel

Fahrradfahren in Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Fahrradfahren in Kiel

Am Montag hat die Polizei Kiel Radfahrer in der Innenstadt ins Visier genommen: Zwölf Beamte vom 2. Revier kontrollierten in Uniform und zivil an mehreren Standorten und stoppten dabei mehr als 30 Personen, die eine rote Ampel missachteten.

Niklas Wieczorek 27.10.2020

Verkehrswende in Kiel - Unternehmer fordern „Augenmaß“

Eine Demonstration gegen die Sperrung der Kiellinie, eine Aktion für mehr Geh- und Radwege in der Stadt sowie offene Briefe vom Unternehmensverband und Fahrradvertretern: Die Debatte über die Verkehrspolitik an der Förde hat weiter Fahrt aufgenommen. Nun schaltet sich auch der UV Kiel ein.

Kristian Blasel 26.10.2020

Ey, wer war das? Diese Frage stellt sich sicherlich der ein oder andere Kieler, wenn er ein neues Accessoire auf seinem Fahrradsattel entdeckt hat. Hier erfahren Sie, wer das war und was es mit dieser Aktion auf sich hat.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.10.2020

Neuer Fahrplan in Kiel - Pendeln per Fähre im Winter unmöglich?

Trotz erweitertem Winterfahrplan regt sich Kritik am Angebot der Fördedampfer der Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel. Einige Berufspendler und Schüler könnten im dunklen Halbjahr nur schwerlich auf das Westufer oder in Richtung Innenstadt kommen. Die SFK verweist dagegen auf viel Lob der Kunden.

Niklas Wieczorek 15.10.2020

Fahrrad vs. Auto: Die Verkehrspolitik der Stadt Kiel ruft die Opposition in der Ratsversammlung auf den Plan. Die CDU knöpft sich Oberbürgermeister Ulf Kämpfer vor, der SSW die rot-grün-gelbe Kooperation.

Michael Kluth 13.10.2020

Die Stadt Kiel beziffert die Zahl von Autoparkplätzen, die seit dem Beginn der Amtszeit von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) 2014 in Fahrradstellplätze umgewandelt worden sind, mit „überschlägig etwa 50“. Eine Übersicht.

Michael Kluth 13.10.2020

Die Stadt Kiel will ihren Mitarbeitern ein neues Fahrrad mit 1000 Euro bezuschussen. KN-online fragte bei einigen großen Arbeitgebern in Kiel nach, ob auch sie den Umstieg ihrer Mitarbeiter vom Auto aufs Rad fördern wollen. Die Antwort: Viele Unternehmen tun dies längst.

Karen Schwenke 08.10.2020

Die Planungen für einen schnellen Ersatz der Fähre „Adler 1“ beschäftigen weiter den Stadtteil Holtenau: In der Sitzung des Ortsbeirats am vergangenen Dienstag erhöhte Matthias Visser vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau (WSA) den Druck auf die Stadt Kiel.

Frank Behling 07.10.2020

Die Landeshauptstadt Kiel will beim Thema Jobticket eine Vorreiterrolle einnehmen und mit finanziellen Anreizen noch in diesem Jahr ihre Mitarbeiter zum Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsmittel motivieren. 1000 Mitarbeiter sollen so jeweils 1000 Euro beim Kauf eines Fahrrades erhalten.

Kristian Blasel 07.10.2020

Klimastreik von Fridays for Future - Fahrraddemo in Kiel führt auf die B404

Fridays for Future ruft am 25. September 2020 erneut zum globalen Klimastreik auf: In Deutschland sind bisher 396 Demonstrationen angekündigt. An 20 Orten sind in Schleswig-Holstein Aktionen geplant. In Kiel müssen Autofahrer wegen einer Fahrraddemo im gesamten Stadtgebiet mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Heike Stüben 23.09.2020

Fahrrad-Demo in Kiel - Mehr Platz für Kinder gefordert

Geschützte Radwege für Kinder war die Forderungen einer Demonstration am Sonnabend in Kiel. Unter Corona-Bedingungen waren rund 160 Menschen mit Fahrrädern von 11 bis 13 Uhr zur "Kidical Mass" durch die Kieler Innenstadt gefahren.

Frank Behling 19.09.2020

Zum ersten Lastenradtreffen vom Ortsverband Neumünster des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs rollten sechs der rund 30 in der Stadt gefahrenen Lastenräder auf den Großflecken. Die Transportrad-Fahrer machten bei der anschließenden Demo für eine bessere Radinfrastruktur mit.

Beate König 19.09.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10