Menü
Anmelden
Wetter Regen
6°/ 4° Regen
Thema Fahrradfahren in Kiel

Fahrradfahren in Kiel

Alle Artikel zu Fahrradfahren in Kiel

Sie gehören zur Kieler Woche wie das Segeln oder die Musik: Verkehrsbehinderungen. Am Wochenende wird es auf den Straßen wieder richtig voll. Wer kann, sollte auf Auto und Bus verzichten. Aufgrund des großen Andrangs an den extra eingerichteten Fahrradabstellplätzen, lohnt es sich, zu Fuß zu kommen.

Steffen Müller 28.06.2019

Banken ja - Supermärkte nein. Ein mutmaßlicher Bankräuber aus Kiel gibt sich vor Gericht in Hamburg als Ehrenmann: Als Profi weiß er, wann das Spiel aus ist. In den 1980er-Jahren sorgte Michael J. als „Donnerstagsräuber“ für Angst und Schrecken in Norddeutschland.

24.06.2019

Wenn in wenigen Tagen die 125. Kieler Woche startet, wird es wieder voll auf den vielen Veranstaltungsflächen zwischen Schilksee und der Hörn. KN-online zeigt, welche Straßen sie umfahren müssen, wo das Tempo angepasst werden muss und wo Behindertenparkplätze sein.

20.06.2019

Reha gestrichen: Iris Richter aus Kiel ist nach einer Hirnblutung auf gutem Weg, doch dann stellt sich die Krankenkasse quer.

Heike Stüben 12.06.2019

In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei Kiel vier mutmaßliche Fahrraddiebe in der Innenstadt festgenommen. Wie die Behörde am Montagvormittag mitteilte, waren die Beamten von einem Zeugen informiert worden und konnten anschließend vier Jugendliche und drei offenbar gestohlene Räder aufgreifen.

Niklas Wieczorek 03.06.2019

Gemischte Gefühle: In Kiel wurden im vergangenen Jahr mehr als 1100 Fahrräder weniger gestohlen als im Vorjahr. Laut Polizeidirektor Thomas Bauchrowitz auch ein Erfolg der Ermittlungsgruppe Speiche gegen Fahrraddiebstahl. Und doch ist die Zahl mit 2123 angezeigten Verlusten die höchste im Land.

Niklas Wieczorek 03.06.2019

Zweifache Einigung um Decathlon: Im Konflikt zwischen Stadt Kiel und Plaza haben sich die Parteien auf einen Kompromiss geeinigt. Der hat es in sich: Der Sport-Discounter soll gleich doppelt kommen, mit Abstrichen ins Stadtteilzentrum sowie in die Innenstadt.

Niklas Wieczorek 03.06.2019

Um für bessere Arbeitsbedingungen zu demonstrieren, fahren Therapeuten aus Schleswig-Holstein mit dem Fahrrad bis Berlin. Bei einem Zwischenstopp in Kiel erneuerten sie ihre Forderungen nach einer bundesweiten kostenlosen Ausbildung. Unterstützung erhielten sie von Gesundheitsminister Heiner Garg.

Steffen Müller 29.05.2019
Kiel

Neukauf oder Wartung? - Mit dem perfekten Rad in die Saison

Ob Pedelec, Lastenrad, City Bike oder Rennrad: Zwischen all den Möglichkeiten, das richtige Rad zu finden, ist eine Herausforderung. Wie das trotzdem geht und wie man sein altes Fahrrad fit für den Frühling macht, verraten Fahrradhändler aus Kiel.

27.05.2019
Rendsburg

Partnerschule in Ghana - Per Bambusrad zur Bildung

Die Gemeinschaftsschule in Nortorf hat eine neue Partnerschule in Ghana. Yonso Project Model School heißt die Schule, die in der Ashanti Region gebaut wird. Maximilian Schay, Hersteller von Bambus-Rädern aus Kiel, stellte den Kontakt her. Der Kieler hat 2012 in Ghana eine Fahrrad-Fabrik aufgebaut.

Beate König 24.05.2019

Das Fahrrad soll in Kiel sowie in den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Plön Teil des Alltagsverkehrs werden. Deshalb baut die Kiel-Region die „Sprottenflotte“ auf, ein Bikesharing-System mit zunächst 250 Leihrädern für die Landeshauptstadt, über 2000 fürs Umland sollen folgen.

Tilmann Post 23.05.2019

Der Bundesrat hat beschlossen: Die E-Tretroller kommen – und mit ihnen mehr Konkurrenz auf und an den Radwegen und Straßen in Schleswig-Holstein. In der Landespolitik gibt es reihenweise Befürworter, doch die Vertreter der Fahrradfahrer äußern Ängste.

Niklas Wieczorek 17.05.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10