Menü
Wetter Regenschauer
21°/ 12° Regenschauer
Thema Fahrradfahren in Kiel

Fahrradfahren in Kiel

Alle Artikel zu Fahrradfahren in Kiel

Fast jeder dritte Deutsche hat einen zu hohen Blutdruck. Das geht aus einer Studie der deutschen Hochdruckliga hervor. Um diesen in den Griff zu bekommen, muss man nicht immer zu Tabletten greifen. Ernährung und Bewegung können helfen, wie Sportwissenschaftler Burkhard Weisser aus Kiel verrät.

Sebastian Ernst 11.03.2019

Fünf Tage hatten die Teilnehmer der Prototyping Week Zeit, um aus Ideen Produkte zu entwickeln. Am Freitag präsentierten elf Teams ihre Ergebnisse im fast vollbesetzten Studio Kino in Kiel: Darunter Innovationen zum Diebstahlschutz für Fahrräder, Yogamatten aus alten Neoprenanzügen und vieles mehr.

Anne Holbach 01.03.2019

Die Hamburger Polizei hat am Donnerstag einen Serien-Bankräuber festgenommen. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um Michael J., der in den 1980er-Jahren als „Donnerstagsräuber“ in Norddeutschland für Angst und Schrecken sorgte. Die Spur des heute 70-Jährigen führte nach Kiel-Suchsdorf.

Bastian Modrow 14.01.2019

Wer sein Rad in der Stadt abstellt und nie wieder abholt, verstopft öffentliche Abstellplätze. In Schleswig-Holsteins Städten werden deswegen jedes Jahr Hunderte Schrottfahrräder eingesammelt.

02.12.2018

Immer mehr Radfahrer sind auch im Winterhalbjahr unterwegs. Doch wenn die Tage später hell und schneller dunkel werden, gibt es ein Problem: Wer nicht gut beleuchtet unterwegs ist, wird nicht gesehen. Die Polizei rät, auf umfangreiche Sichtbarkeit zu achten.

Christoph Rohde 03.11.2018

Ein Poller könnte zum Zankapfel auf der Fahrradstraße im Scharweg zwischen Kiel und Schönkirchen werden. Während die Initiative „Fahrradfreundlicher Scharweg“ das Ende der Durchfahrt für Autos fordert, ist die Gemeinde Schönkirchen skeptisch.

Nadine Schättler 24.10.2018

Tagtäglich werden in Kiel Fahrräder gestohlen. Der Polizei gelang jetzt jedoch ein schöner Erfolg: Gleich vier Tatverdächtige konnten die Kieler Beamten am späten Mittwochabend festnehmen.

18.10.2018

Drei Mal kam ein 26-Jähriger in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag mit der Polizei in Kiel in Kontakt: Zwei Mal fuhr er ohne Licht, beim letzten Mal hatte er sich ein neues Fahrrad "besorgt" und mit diesem eine rote Ampel überfahren. Dabei hatte er nach Polizeiangaben 1,9 Promille Atemalkohol.

10.09.2018

Im Rahmen ihrer jährlich stattfindenden Regionalkonferenz stellte die Kiel-Region eine neue Mobilitätsstation an der Festung Friedrichsort vor. Die Station aus Mitfahrbank, Mitfahrerschild und Informationsstele soll zeigen, welche Möglichkeiten des Fort- und Weiterkommens vor Ort gegeben sind.

Alev Doğan 22.08.2018

Das hatten die Beamten offenbar geahnt: Als zwei Polizisten in zivil einen ihnen bereits bekannten 28-Jährigen am Montagabend auf dem Bahnhofsvorplatz in Kiel sahen, beobachteten sie ihn eine Weile. In der Jahnstraße klaute er prompt ein Rad, so die Polizei, die ihn direkt festnahm.

Niklas Wieczorek 21.08.2018

Einem 31-Jährigen ist am Donnerstagabend an einer Ampel im Bereich Hummelwiese/Ecke Sophienblatt das Fahrrad entrissen worden. Nach Polizeiangaben hielt der Mann an dem roten Verkehrszeichen und wurde dort von einem Unbekannten zu Boden geschubst. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

27.07.2018

Das Leserecho auf unsere Frage "Wo hakt es aus Ihrer Sicht im Kieler Verkehr?" war überwältigend: Etliche Schilderungen zu Wegführungen, Baustellen und Verkehrsmitteln gingen ein. Wir haben die ersten Fragen zum Thema Fahrrad mit den Behörden geklärt.

Niklas Wieczorek 24.07.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10