Menü
Anmelden
Wetter wolkig
3°/ -2° wolkig
Thema Fahrradfahren in Kiel

Fahrradfahren in Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Fahrradfahren in Kiel

Ferien in Eckernförde - Urlauber: "Als gäbe es kein Corona"

Mit Beginn der Sommerferien zeigen sich Chancen, dass das Buchungsloch durch die Corona-Pandemie in Eckernförde weitgehend wieder aufgefangen wird. Die Innenstadt und die Strände sind gut besucht. Die Urlauber lieben die entspannte Atmosphäre der Stadt, in der sich das Virus leicht vergessen lasse.

Tilmann Post 30.06.2020

Heute geht es um die vergangenen Fahrradkontrollen der Polizei. Das Thema Fahrradfahren in Kiel ist ebenfalls bei einem Fahrradstädte-Ranking großes Thema. Wir erzählen welchen Platz die Landeshauptstadt gemacht hat. Zum Wochenende gucken wir auf Holstein Kiel. 

29.06.2020

Ein Fahrradstädte-Index hat für Unruhe in der Kieler Zweiradszene gesorgt: Die Landeshauptstadt landet in der Tabelle der Digital-Versicherung Coya deutschlandweit auf Rang 19 – und damit weit unter dem Niveau anderer Vergleiche.

Niklas Wieczorek 25.06.2020

Erneut Pop-Up-Bikelane - Weitere Aktionen sollen folgen

Durch die Stadt radeln auf einer eigenen Spur – dafür setzt sich der Verkehrsclub Deutschland in Kiel ein und richtete deshalb am Sonnabend, gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club und Greenpeace, bereits zum vierten Mal eine temporäre Fahrradspur auf einer innerstädtischen Straße ein.

Thomas Eisenkrätzer 14.06.2020

Mehr Platz für Radler, weniger für Autofahrer: Das Thema Verkehr in der Gutenbergstraße in Kiel bewegt auch im Netz die Gemüter. Das sind die Argumente der Befürworter und Gegner.

Marc R. Hofmann 12.06.2020

Start-up-Plattform - Kosmos-Laden in Kiel startet durch

Als Geschäft, Café und Veranstaltungsort in einem musste der Start-up-Laden Kosmos in der Holstenstraße in Kiel während des Corona-Lockdowns alle Aktivitäten einstellen. Zudem sollte der befristete Mietvertrag Ende April auslaufen - nun geht es wieder los und die Nachfrage stimmt optimistisch.

Steffen Müller 29.05.2020

Urlaub mit dem Wohnmobil ist derzeit eine der wenigen Möglichkeiten, Freizeit fernab des eigenen Wohnortes zu verbringen. Kein Wunder also, dass die Stellplätze am Nord-Ostsee-Kanal beliebtes Ausflugsziel sind. Dabei müssen die Urlauber sich erweiterte Regeln halten, für viele ist das kein Problem.

Malte Kühl 28.05.2020

An Himmelfahrt wurde es im Schrevenpark in Kiel ziemlich voll, die Corona-Kontaktbeschränkungen augenscheinlich nicht mehr so ernst genommen. Am Sonnabend ist das bei Wind und einem Mix aus Sonne und Wolken anders. Spaziergänger, Boule-Spieler und Faulenzende bleiben für sich. Ein Rundgang.

Marc R. Hofmann 24.05.2020

Wochenlang waren die Fitnessstudios wegen der Corona-Krise geschlossen – jetzt lassen die Mitglieder wieder ihre Muskeln spielen. Eine Maskenpflicht gibt es auf dem Crosstrainer, beim Gewichtestemmen & Co. zwar nicht, dafür aber eine Reihe von Hygienevorschriften.

Jan Torben Budde 23.05.2020

Geschichte Heikendorfs - Wer erinnert sich an den Tonbandskandal?

Die 1960er-Jahre in Heikendorf waren für Ursula Lange (73) besondere Jahre. Sie heiratete von Möltenort nach Altheikendorf. Kürzlich hat sie eine Sammlung von alten Ortsblättern geerbt und erinnert sich an einen Tonbandskandal und einen Bau, den sie für einen Segen hält.

Nadine Schättler 23.05.2020

Städtisches Krankenhaus - Klinikpersonal freut sich über Leihwagen

Zehn Mitarbeitern des Städtischen Krankenhauses Kiel (SKK) stellt Süverkrüp Automobile kostenfrei einen Leihwagen zur Verfügung. Bis zum 30. Juni will das Kieler Autohaus dem SKK-Personal so den Weg zur Arbeit erleichtern. Nur die Spritkosten müssen die Klinikmitarbeiter selbst zahlen.

Jördis Merle Früchtenicht 19.05.2020

Am 18. Mai dürfen Campingplätze in Schleswig-Holstein ihre Schranken wieder für alle Camper öffnen, die sich in ihren Wohnmobilen versorgen können. Die Duschräume müssen geschlossen bleiben. Zelten ist also nicht gestattet. Was sich sonst noch ändert, erklärt Campingplatz-Chefin Claudia Laas.

Laura Treffenfeld 16.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10