Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 2° Regenschauer
Thema Fehmarn

Fehmarn

Anzeige

Alle Artikel zu Fehmarn

Was passiert mit dem Aqua-Fun-Hallenbad, dem Ihlsee-Strandbad und dem Stadtbus in Bad Segeberg, nachdem die Mittelzentrumsholding (MZH) Bad Segeberg-Wahlstedt vor ein paar Wochen ihren Insolvenzantrag gestellt hat? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Einwohnerversammlung, die am Dienstag Abend, 7.

06.02.2012

Eine denkwürdige Einwohnerversammlung: Statt der 30 üblichen Verdächtigen drängten sich im Bürgersaal des Rathauses diesmal über 150 Zuhörer. Die drohende Insolvenz der Mittelzentrums-Holding (MZH) beschäftigt die Bad Segeberger offenbar ausgesprochen stark - vor allem, welche Auswirkungen sie auf Schwimmbäder, Stadtbus und Karl-May-Spiele hätte. Nach Lage der Dinge seien sie nicht gefährdet, erfuhren die Einwohner.

08.02.2012

Neue Ostsee-Erlebniswelt am ehemaligen Funkturm - Man fühlt sich wie ein Fisch im Meer

oßenbrode. Wo in Zeiten des Kalten Krieges gen Osten gelauscht wurde, kann man jetzt in die Welt der Ostsee abtauchen. Am ehemaligen Funkturm in Klaustorf bei Fehmarn öffnet am Donnerstag die Ostsee-Erlebniswelt, die auf zwei Etagen die Geschichte der Ostsee und der Fischerei sowie ihre Bewohner darstellt.

Thomas Christiansen 01.02.2012

Das ausgebrannte Wrack der „Lisco Gloria“ soll rund eineinhalb Jahre nach der Explosion auf der Ostseefähre endgültig verschrottet werden.

01.02.2012

Es wird ein Dreikampf: Bei der Bürgermeisterwahl am 11. März in Wahlstedt treten Andreas Beran (SPD) und Matthias Bonse (CDU) gegen den parteilosen Amtsinhaber Sven Diedrichsen an. Am Montag ist die so genannte Ausschlussfrist verstrichen, ohne dass ein weiterer Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen hat.

23.01.2012

Es wird ein Dreikampf: Bei der Bürgermeisterwahl am 11. März in Wahlstedt treten Andreas Beran (SPD) und Matthias Bonse (CDU) gegen den parteilosen Amtsinhaber Sven Diedrichsen an. Am Montag ist die so genannte Ausschlussfrist verstrichen, ohne dass ein weiterer Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen hat.

23.01.2012

Wie es mit den Badeanstalten in Bad Segeberg und Wahlstedt sowie dem Bad Segeberger Stadtbus weitergeht, liegt nicht mehr in den Händen der Mittelzentrumsholding (MZH) Bad Segeberg-Wahlstedt und ihres Geschäftsführers. Luzian Roth, erst seit Mitte November als Nachfolger von Wahlstedts Bürgermeister Sven Diedrichsen im Amt, trat am Montag den schweren Gang zum Insolvenzgericht in Norderstedt an. Bereits ab heute hat in den Räumen der MZH an der Wahlstedter Dr.-Hermann-Lindrath-Straße 16 ein Insolvenzverwalter aus Hamburg das Sagen. Auch das Schicksal der meisten Beschäftigten ist derzeit ungewiss.

09.01.2012

Auf der Reise von 69 Boden-Luft-Flugkörpern und 150 Tonnen Sprengstoff von Emden nach Südkorea liegt kein Segen. Nachdem der Frachter „Thor Liberty“ mit der explosiven Ladung bereits vier Wochen in Finnland festlag, ist er nun vor Kiel angekommen.

09.01.2012

Das prägende Thema der vergangenen Monate bestimmt auch die ersten Tage des neuen Jahres. Das Dilemma um Millionenverluste der Mittelzentrumsholding Bad Segeberg-Wahlstedt (MZH) beim Betrieb des Spaßbades FehMare auf der Insel Fehmarn bot auch beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Bad Segeberg reichlich Gesprächsstoff für die mehr als 240 Gäste im prall gefüllten Bürgersaal. In seiner offiziellen Ansprache kam Bürgermeister Dieter Schönfeld daher nicht umhin, dazu erneut Stellung zu nehmen.

08.01.2012

DB-Tochter gewinnt offenbar die Ausschreibung für das Netz Nord - NOB künftig nur noch an der Westküste? - Signale für die Regionalbahn

Eigentlich feierte die DB-Tochter Regionalbahn (RB) Schleswig-Holstein Donnerstag in Kiel den Baubeginn ihrer neuen Werkstatt für den Betrieb des in der Ausschreibung gewonnenen Netzes Ost. Doch die freudigen Gesichter dürften vor allem einen anderen Grund gehabt haben, denn gerade war durchgesickert, dass die RB offenbar auch das Netz Nord gewonnen hat.

02.07.2009

IHK Lübeck fordert eine Totalinventur des deutschen Steuersystems - Jorkisch warnt vor Nadelöhr am Sund

Lübeck - Die Zukunft des deutschen Steuersystems und die Entwicklung der HanseBelt-Region bestimmten den gestrigen Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck.

13.01.2010

Schleswig-Holsteins Grüne fordern neue Verkehrspolitik - Minister Biel wehrt ab und lobt den ÖPNV - Wohin rollt Schleswig-Holsteins Verkehr?

Es war im Oktober 2008, als der damalige Verkehrsminister Werner Marnette davor warnte, dass die vorhandenen Mittel für die Finanzierung von Verkehrsprojekten für deren Realisierung in keiner Weise ausreichen würden.

31.07.2009
1 ... 110 111 112 113 114