Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
7°/ 1° Schneefall
Thema Fehmarn

Fehmarn

Anzeige

Alle Artikel zu Fehmarn

Bis zu 96 Atomsprengköpfe kann die „Knyaz Vladimir“ an Bord haben. Ihre tatsächliche Bewaffnung ist jedoch streng geheim. Der 170 Meter lange Gigant kreuzt vor Fehmarn - eine Demonstration der russischen Militärmacht.

Frank Behling 07.07.2021
Bis zu 96 Atomsprengköpfe kann die „Knyaz Vladimir“ an Bord haben. Derzeit kreuzt das Atom-U-Boot vor Fehmarn in der Ostsee. Die Bewegungen dienen Russland der Vorbereitung von Sommermanövern und Militärparaden.
Fehmarn hat zu Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern eine Auslastung von bis zu 95 Prozent erreicht. Das Geschäft sei vergleichbar wie zu Zeiten vor Corona, sagt der Tourismusdirektor. Auch andernorts in Schleswig-Holstein hat ein Buchungsboom eingesetzt.

Rund 40 Menschen haben am Sonnabend gegen eine feste Fehmarnbeltquerung demonstriert. Aktivisten der Umweltgruppe Extinction Rebellion besetzten zeitweise die Baustelle für einen Zubringer.

26.06.2021

Fehmarn will seinen Hafen Burgstaaken vertiefen. Die Kommune hofft auf den Umschlag von Holz und Steinen für den Bau des Tunnels nach Dänemark.

22.06.2021

Das heiße Wetter in Deutschland treibt viele Menschen an diesem Wochenende an die Küste. Viele Touristinnen und Touristen reisen deshalb nach Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. So ist die aktuelle Lage an den Stränden.

19.06.2021

Bis zu 37 Grad Celsius erreichen die Außentemperaturen aktuell in Deutschland – das lockt viele Tagestouristinnen und -touristen auf der Suche nach Abkühlung an die Ostsee. Zwei Abschnitte in Scharbeutz sind bereits voll und daher gesperrt, weitere Bereichen stehen kurz davor. So ist die Lage an den Stränden der Lübecker Bucht.

17.06.2021
Bis zu 37 Grad Celsius erreichen die Außentemperaturen aktuell in Deutschland – das lockt viele Tagestouristinnen und Touristen auf der Suche nach Abkühlung an die Ostsee. Zwei Abschnitte in Scharbeutz sind bereits voll und daher gesperrt, weitere Bereichen stehen kurz davor. So ist die Lage an den Stränden der Lübecker Bucht.

Die Sparkassen Holstein und Südholstein wollen 2023 fusionieren und möglichst keine Mitarbeiter entlassen oder Filialen schließen. Das kündigten die Vorstandsvorsitzenden Thomas Piehl (Holstein) und Andreas Fohrmann (Südholstein) an. Die Gewerkschaft Verdi fürchtet Nachteile für die zusammen 1900 Mitarbeiter.

Ulf Billmayer-Christen 15.06.2021

Der Sommer steht vor der Tür und die Temperaturen steigen. Viele sehnen sich da nach einer Abkühlung. Während ein Sprung in Nord- und Ostsee zurzeit nur etwas für Hartgesottene ist, lockt rund ums Mittelmeer schon Badewetter.

15.06.2021

In Schleswig-Holstein entsteht eine neue Größe im Finanzgeschäft: Die Sparkasse Holstein und die Sparkasse Südholstein werden nach Informationen von KN-online fusionieren. Damit entsteht ein Institut mit einer Bilanzsumme von mehr als 13 Milliarden Euro und fast 2000 Beschäftigten.

Ulrich Metschies 15.06.2021

Bei einer Angeltour ist ein Angler am Montag südwestlich von Fehmarn von einem giftigen Petermännchen gestochen worden. Der Stich in die Hand musste medizinisch versorgt werden. Nachdem die Seenotrettung den Mann an Land gebracht hatte, wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

14.06.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10