Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 7° Regenschauer
Thema Fehmarnbelt-Tunnel

Fehmarnbelt-Tunnel

Alle Artikel zu Fehmarnbelt-Tunnel

Die Umweltuntersuchungen der Bahn für die Schienenanbindung der festen Fehmarnbelt-Querung gehen voran. Mehr als 30 Biologen ermitteln seit Februar entlang der Bahnstrecke zwischen Lübeck und Fehmarn, welche Tier- und Pflanzenarten in einem bis zu zwei Kilometer breiten Korridor rechts und links der Strecke vorkommen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.05.2015

Erstmals seit fünf Jahren kommt ein EU-Meereskommissar nach Schleswig-Holstein. Heute und morgen ist der Malteser Karmenu Vella (64) zu Gast in Kiel. Anlass ist die Ostsee-Fachkonferenz „Blue Growth“. Im Interview äußert sich Vella zu den Perspektiven der maritimen Wirtschaft.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.03.2015

Die Ferienorte an der Lübecker Bucht wollen die Bahnstrecke zwischen Lübeck und Neustadt in Holstein behalten. Ein Weiterbetrieb der Strecke als Bäderbahn auch nach Fertigstellung der Hinterlandanbindung der geplanten festen Fehmarnbeltquerung bringe Vorteile für die ganze Region, sagte Landrat Reinhard Sager (CDU) am Montag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.03.2015

Ostholstein Hinterlandanbindung Fehmarnbelt Ferienorte wollen Bäderbahn halten

Die Ferienorte an der Lübecker Bucht wollen die Bahnstrecke zwischen Lübeck und Neustadt in Holstein behalten. Ein Weiterbetrieb der Strecke als Bäderbahn auch nach Fertigstellung der Hinterlandanbindung der geplanten festen Fehmarnbeltquerung bringe Vorteile für die ganze Region, sagte Landrat Reinhard Sager (CDU) am Montag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.03.2015

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer geht trotz Bedenken des Bundesrechnungshofes davon aus, dass der Bund am Staatsvertrag mit Dänemark über den Bau eines Fehmarnbelt-Tunnels festhält. Ihn überrasche die Kritik nicht, er sieht sie sogar positiv.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.03.2015

Wirtschaft Hinterlandanbindung Fehmarnbelt-Querung Bahn untersucht Umweltauswirkungen

Für das nächste Infrastrukturprojekt in Schleswig-Holstein werden ökologische Aspekte entscheidend: Die Deutsche Bahn will mit detaillierten Untersuchungen herausfinden, wie sich die Schienenanbindung der festen Fehmarnbelt-Querung im ostholsteinischen Hinterland auf die Umwelt auswirkt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.02.2015

In der rot-grün-blauen Koalition ist der Streit um die Fehmarnbeltquerung neu entbrannt. Nach dem SSW machen die Grünen Front gegen das „Milliardengrab“. Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) erinnerte die Kritiker an die Absprachen: „Es gilt der Koalitionsvertrag.“

Ulf Billmayer-Christen 25.02.2015

Es ist ein Mammutprojekt mit Tücken: Die Planungen für einen Tunnel unter dem Fehmarnsund kommen ins Stocken. Verzögerungen beim Bau könnten aber dazu führen, dass Dänemark die Baukosten noch eindämmen kann.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.02.2015

Politik Interview mit dänischen Verkehrsminister Heunicke Kommt der Tunnel rechtzeitig?

Der geplante Fehmarnbelt-Tunnel wird nach Ansicht des dänischen Verkehrs- und Transportministers, Magnus Heunicke, wie geplant bis 2021/22 fertiggestellt. AM Dienstag trifft sich der Minister mit seinem deutschen Amtskollegen Alexander Dobrindt (CSU) in Berlin, um über das größte Infrastrukturprojekt Nordeuropas zu sprechen.

24.02.2015

Die neue Eisenbahntrasse im Hinterland des Fehmarnbelttunnels wird laut Deutscher Bahn frühestens 2024 fertig. Damit müssten bis zu drei Jahre lang Güterzüge durch ostholsteinische Badeorte donnern. Und das Bundesverkehrsministerium räumt bereits ein: „Dies ist ein ehrgeiziger Zeitplan.“

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.01.2015

Fehmarnbelt und kein Ende: Der geplante Tunnel nach Dänemark bleibt ein Dauerbrenner. Der Landtag in Kiel verlangt vom Bund, Beltquerung und Schienenanbindung in Deutschland zu koordinieren. Nachteile für Ostholstein sollen vermieden werden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.01.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11