Menü
Wetter Regenschauer
21°/ 12° Regenschauer
Thema Fehmarnbelt-Tunnel

Fehmarnbelt-Tunnel

Alle Artikel zu Fehmarnbelt-Tunnel

Politik

„Nein zur Belt-Querung gefährdet Jobs“ - Wirtschaft mahnt die Dänen-Ampel

Zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und SSW geht die norddeutsche Wirtschaft in die Offensive. Unternehmer-Präsident Uli Wachholtz warnte insbesondere davor, große Infrastrukturprojekte wie die A20 oder die Fehmarnbelt-Querung infrage zu stellen. „Das aufs Spiel zu setzen, wird Arbeitsplätze gefährden.“

Bodo Stade 16.05.2012

In Schleswig-Holstein sehen sich SPD, der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) und die Grünen bei der angestrebten "Dänen-Ampel" auf einem guten Weg. SPD-Landeschef Ralf Stegner und die SSW-Fraktionsvorsitzende Anke Spoorendonk zeigten sich am Freitag in Kiel nach einem Sondierungsgespräch der beiden Parteien "sehr zuversichtlich".

11.05.2012

Lässt sich die umstrittene Fehmarnbeltquerung doch noch stoppen? Die Gegner hoffen auf Widerstand der möglichen „Dänen-Ampel“ als neuer Landesregierung im Norden. Die Erwartungen sind hoch.

08.05.2012

Das Aktionsbündnis gegen eine feste Fehmarnbeltquerung erwartet von der künftigen Landesregierung Widerstand gegen das umstrittene deutsch-dänische Verkehrsprojekt.

08.05.2012
Politik

Behörden brauchen mehr Zeit - Baubeginn für Ostseetunnel erst 2015

Mal schnell von Hamburg nach Kopenhagen düsen — das dauert nun doch ein wenig länger als geplant. Der Beginn der Bauarbeiten für den Fehmarnbelt-Tunnel verzögert sich deutlich. Gegner des Großprojekts wundert dies nicht.

18.04.2012

Die Partnerregionen im südlichen Ostseeraum wollen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. Strategien für die Jahre bis 2020 beraten Vertreter aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Polen und Schweden seit Montag auf einem Parlamentsforum in Kiel.

12.03.2012
Politik

Steenblock: Es gibt noch große Fragezeichen bei der Finanzierung - Fehmarnbelt-Querung: Grüne sind skeptisch

Nachdem das Bundeskabinett am Mittwoch den Gesetzentwurf über den Bau einer festen Fehmarnbelt-Querung verabschiedet hat, wird erneut scharfe Kritik an dem Milliardenprojekt laut.

12.12.2008

Die Region zwischen Lübeck und Hamburg will die feste Fehmarnbeltquerung für eine wirtschaftliche Belebung der Region nutzen. 25 Unternehmen aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben sich zum Initiativkreis HanseBelt zusammengeschlossen, um die Region in den Bereichen Logistik, Medizintechnik, Gesundheits- und Ernährungswirtschaft mit konkreten Projekten zu stärken.

14.07.2009
Ostholstein

35 Bürgermeister trafen sich bei Landrat Reinhard Sager zur Dienstbesprechung - Ostholsteiner packen kreisweite Probleme an

Konjunkturpaket und Breitband-DSL, Fehmarnbelt-Querung und Fachärzteversorgung: 35 Bürgermeister aus dem Kreis Ostholstein arbeiteten gestern bei einer Dienstbesprechung mit Landrat Reinhard Sager Themen ab.

04.01.2012
Wirtschaft

Schleswig-Holstein und Dänemark wollen in der Verkehrspolitik kooperieren - Ein neuer Weg für den Nord-Süd-Verkehr?

Padborg - Seit Jahrzehnten hat sich die Region um Padborg und Bov im Verlauf der A7/E45 als das dominierende deutsch-dänische Logistikzentrum etabliert.

30.11.2009

Eutin - Der Bau der festen Fehmarnbelt-Querung bedeutet für die Weiterentwicklung des Tourismus im Kreis Ostholstein einen „erheblichen Vorteil“ durch die verbesserte Erreichbarkeit der Region und die Vergrößerung des touristischen Einzugsgebietes: Das geht aus einem ersten Zwischenergebnis eines regionalen Entwicklungskonzeptes hervor.

04.01.2012

Der Kreis Ostholstein bereitet sich auf den Bau der festen Fehmarn-Belt-Querung vor. Für 100000 Euro wird ein Gutachten in Auftrag gegeben, um bis Jahresende regionale wirtschaftliche Entwicklungspotenziale auszuloten.

04.01.2012
1 ... 11 12 13 14 15 16