Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 1° Regenschauer
Thema Flensburg

Flensburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flensburg

Kontaktbeschränkungen, geschlossene Geschäfte: Viele Corona-Regeln bleiben in Schleswig-Holstein über den 14. Februar hinaus bestehen. In Schleswig-Holstein soll es neben Lockerungen für Schulen und Friseure auch für Nagelstudios, Blumenläden und Zoos bald weitergehen. Die neuen Regeln im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.02.2021

Schulen und Kitas zuerst - Schleswig-Holstein macht diese Ankündigung jetzt wahr. In den Grundschulen findet ab 22. Februar wieder Präsenzunterricht statt, Kitas wechseln in den Regelbetrieb. Dies erklärte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) nach einer Konferenz der Länderchefs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Die Beschlüsse im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.02.2021

Der Ansturm auf die Friseure ist groß, teils sind die Salons ausgebucht. Trotzdem lassen sich Termine am besten telefonisch oder online vereinbaren, sagt der Friseur-Landesinnungs-Obermeister. An Listen mit Öffnungszeiten wird gearbeitet. Er rät: Nicht auf das Haarewaschen verzichten.

Florian Hanauer 11.02.2021

Schlagabtausch im Hauptausschuss der Kieler Ratsversammlung: Dort haben mehrere Ratsleute sich zum Teil recht heftig mit dem Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) über die schleppende Digitalisierung von Sitzungen der Selbstverwaltung gestritten.

Michael Kluth 11.02.2021

Schärfere Corona-Regeln will die Stadt Flensburg einführen. Grund dafür ist die hohe Anzahl von nachgewiesenen Mutationen. Dann müssten auch beim Rodeln Masken getragen werden.

10.02.2021

Modell Schleswig-Holstein - Grippe-Impfung bald in der Apotheke

Ab Herbst 2021 können sich Schleswig-Holsteiner auch in Apotheken gegen Grippe impfen lassen. Das gilt aber erst mal nur für AOK-Versicherte und bestimmte Apotheken. Eine Unterstützung für die Apotheken? Oder Weichenstellung, um künftig auch andere Impfungen massenhaft organisieren zu können?

Heike Stüben 10.02.2021

Wie geht es nach dem harten Lockdown weiter? Schleswig-Holstein hat einen Stufenplan erarbeitet, der mit den anderen Bundesländern diskutiert werden soll. Oberste Priorität hat die Öffnung von Schulen und Kitas. Welche weiteren Lockerungen der Stufenplan vorsieht und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen - ein Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.01.2021

Finden die sieben Real-Märkte in Schleswig-Holstein einen neuen Eigentümer? Bleiben Sie bei der bisherigen Gruppe oder werden einige geschlossen? Während andernorts bereits Klarheit herrscht, ist die Lage in Schwentinental, Rendsburg und weiteren Standorten noch offen - zum Leidwesen der Mitarbeiter.

Florian Hanauer 28.01.2021

20 Jahre ist es her, dass sich das Kieler Landgericht in einem Mammutverfahren mit Kreditbetrug bei Immobilienkäufen befasste. Die Ermittlungen sorgten für viel Wirbel, weil auch ein Amtsrichter verwickelt war. Nun kämpft einer der damals Verurteilten dafür, dass sein Fall wieder aufgerollt wird.

Anne Holbach 28.01.2021

Sitzungen in der Pandemie - Flintbek will schnell digital tagen

Das Thema Sitzungsarbeit in der Pandemiezeit ist in allen Kommunen angekommen und wird dort diskutiert. Auch in Flintbek wurden Stimmen laut, die eine Digitalisierung von Sitzungen fordern - auch, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden. Flintbek ist nur noch wenige Schritte davon entfernt.

Sorka Eixmann 27.01.2021

Die höchsten Corona-Infektionsraten in Schleswig-Holstein gibt es aktuell im Kreis Pinneberg. Deshalb gelten dort seit Anfang der Woche schärfere Regeln als in anderen Kreisen und Städten. Nun kam heraus: Bei zwei Personen wurde die britische Coronavirus-Mutation nachgewiesen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.01.2021

Die Zahl der Toten in Zusammenhang mit dem Coronavirus in Schleswig-Holstein liegt bei 1464 (+/-0 im Vergleich zum Vortag). Woher die Fälle kommen und was wir über sie wissen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.04.2021