Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 2° wolkig
Thema Flensburg

Flensburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flensburg

Schwedenkai - Flucht über Kiel

Die europäische Flüchtlingskrise hat am Donnerstag Kiel erreicht: Mehr als 200 Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und Eritrea kamen im Laufe des Tages an den Schwedenkai und versuchten, nach Skandinavien weiterzureisen. Am Abend fuhren schließlich 180 an Bord einer Stena-Fähre in Richtung Göteborg.

Günter Schellhase 11.09.2015

Nordkirchen-Serie - Weltoffenheit auf dem Dorf

In Fahrdorf leiden die Menschen keine materielle Not. Hier, an der südlichen Schlei mit Blick auf den Schleswiger Dom, stehen gepflegte Einfamilienhäuser und Villen. Und die dort sitzende Kirchengemeinde Haddeby hat sich schon früh in der Flüchtlingsarbeit engagiert.

Uta Wilke 10.09.2015

In der Handball-Bundesliga hat die SG Flensburg-Handewitt gerade erst im gewonnenen Landesderby gegen den THW Kiel ihre Titelansprüche untermauert. Und auch in punkto Nachwuchsarbeit scheint der kleine Nordnachbar derzeit die Nase vorn zu haben: Mit viel Spannung wurde jetzt die „SG-Akademie“ eröffnet.

Frank Molter 10.09.2015

Etwa 150 Flüchtlinge sind am Donnerstagnachmittag an das Fährterminal in Kiel gebracht worden, um mit einem Schiff der Stena Line nach Göteborg in Schweden zu reisen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.09.2015

Hunderte Flüchtlinge wollen durch Dänemark nach Schweden gelangen. Doch die dänische Polizei hält die Menschen an. Damit nicht mehr ins Land kommen, stoppt sie den Zugverkehr aus Deutschland.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015

Chaos an der Grenze - Flüchtlinge reisen nach Kopenhagen

Chaos an der deutsch-dänischen Grenze: 170 Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und dem Irak, von denen die meisten über Lübeck nach Schweden wollten, sind von der dänischen Polizei im Fährhafen von Rødby festgesetzt worden. Mittlerweile wurde einigen Flüchtlingen die Weiterreise mit einem Zug angeboten.

09.09.2015

SHFV-Lotto-Pokal - Flensburg 08 war chancenlos

Vorne Hunger auf Tore, hinten die Null fürs Selbstbewusstsein vor der Partie am Sonntag beim Zweitligaabsteiger VfR Aalen: Standesgemäß und souverän mit 9:0 (4:0) gewann Fußball-Drittligist am Mittwochabend sein Viertelfinale im SHFV-Lotto-Pokal beim chancenlosen SH-Ligisten Flensburg 08.

Andreas Geidel 09.09.2015

Die dänische Polizei hat an den Grenzen weitere Züge mit den in Lübeck gestoppten Flüchtlingen angehalten und an der Weiterreise nach Schweden gehindert. Sollten die Flüchtlinge sich nicht in Dänemark registrieren lassen wollen, werden sie zurück nach Deutschland geschickt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015

Die Verlegungsposse um das Viertelfinale des SHFV-Lotto-Pkals zwischen Flensburg 08 und Holstein Kiel ist Geschichte. Am Mittwoch (17.15 Uhr) wird das Duell zwischen dem SH-Ligisten und den Drittliga-Profis im Manfred-Werner-Stadion des ETSV Weiche tatsächlich angepfiffen.

Andreas Geidel 09.09.2015

THW-Trainer Alfred Gislason übt nach der Derby-Niederlage Kritik am Schiedsrichter-Gespann. Sein Fazit: „Die Schiedsrichter haben sehr einseitig gepfiffen, uns über weite Strecken benachteiligt, das war nicht in Ordnung, das hat mich geärgert.“

Tamo Schwarz 08.09.2015

Nach dem Derby SG - THW - Frustrationsabbau und Fehleranalyse

Keine Zeit zum Wundenlecken bei den Zebras des THW Kiel. Jetzt stecken die Spieler des deutschen Handballmeisters mitten drin im Drei-bis-vier-Tage-Rhythmus mit der nächsten Begegnung am Mittwoch (20.15 Uhr) in der Kieler Sparkassen-Arena gegen den TBV Lemgo.

Tamo Schwarz 07.09.2015

Serie zur Nordkirche - Was Pastor Kneißl in Pommern hält

Mitgliederschwund, demografischer Wandel: Die fusionierte Nordkirche steht vor großen Herausforderungen. Die Synode will sich Ende September mit der „Zukunft der Ortsgemeinde“ befassen und Impulse für die Arbeit an der Basis setzen. Wir waren vor Ort: Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen – das Pfarramt Glewitz in Pommern.

Uta Wilke 07.09.2015