Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ 4° Sprühregen
Thema Gorch Fock

Gorch Fock

Alle Artikel zu Gorch Fock

Die Marine Algeriens bekommt zwei hochmoderne Lenkwaffenfregatten aus Kiel. Sie werden zukünftig den Kern der Marine des nordafrikanischen Landes darstellen. In dieser Woche ließ die Werft ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) erstmals Blicke auf diese neuen Schiffe zu.

Frank Behling 04.10.2014

Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ segelt wieder. Kommandant Nils Brandt hatte es am Donnerstag auch recht eilig, zur 165. Auslandsausbildungsreise aufzubrechen. Fast zehn Minuten vor der Auslaufzeit um 10 Uhr ließ er die Leinen los schmeißen und die Segel setzen.

Frank Behling 02.10.2014

Die "Gorch Fock" ist wieder auf großer Fahrt. Das Segelschulschiff der Marine verließ am Donnerstag seinen Heimathafen Kiel für eine weitere Ausbildungsreise.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.10.2014

Die „Gorch Fock“ geht auf eine weitere Ausbildungsreise. Mit 116 Offizieranwärtern an Bord nimmt das Segelschulschiff der Marine am Donnerstag Kurs auf Nordsee und Atlantik.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.10.2014

Die Tirpitzmole in Kiel bietet am Wochenende wieder das beliebte Fotomotiv mit einem weißen Farbtupfer in der grauen Flotte. Die „Gorch Fock“ ist von der 165. Auslandsausbildungsreise nach Kiel zurückgekehrt. Unter dem Kommando von Fregattenkapitän Nils Brandt sind erstmals 32 Sanitätsoffizieranwärter an Bord ausgebildet worden.

Frank Behling 12.09.2014

Die „Gorch Fock“ macht wieder das, wozu sie gebaut wurde. Sie ist als schwimmende Ausbildungsplattform unterwegs. Am Montag startete das Schiff zur 165. Auslandsausbildungsreise. Dabei segelt der neue Kommandant Nils Brandt (48) auf Rekordkurs. Die „Gorch Fock“ wird 2014 so viele Kadetten ausbilden wie seit Jahren nicht mehr.

Frank Behling 01.09.2014

Die Tirpitzmole bietet an diesem Wochenende noch einmal einen imposanten Anblick. Neben den Tendern und Spezialschiffen liegen gemeinsam die Fregatte „Bayern“ und das Segelschulschiff „Gorch Fock“ an der Pier. Aber nur noch bis Montag: Dann startet die „Gorch Fock“ zur zweiten Ausbildungsreise in diesem Jahr.

Frank Behling 29.08.2014

Rostock. Begleitet von großem Medienaufgebot besichtigten am Mittwoch drei Richter des Verwaltungsgerichts Aachen das Segelschulschiff „Gorch Fock“. Die Marine hatte das Schiff während des Ortstermins für Medien gesperrt. Der Vater der 2008 von Bord gestürzten Offiziersanwärterin Jenny Böken erhob schwere Vorwürfe.

06.08.2014

Ohne Öffentlichkeit hat an Bord des Segelschulschiffs "Gorch Fock" in Rostock-Warnemünde am Mittwoch der Ortstermin zur Untersuchung des Todes der Kadettin Jenny Böken vor sechs Jahren begonnen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.08.2014

Knapp sechs Jahre nach dem Tod der Kadettin Jenny Böken an Bord des Segelschulschiffs "Gorch Fock" kommt es heute in Rostock zu einem Ortstermin auf dem Schiff.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.08.2014

Kiel Verwaltungsgericht Aachen Ortstermin auf der „Gorch Fock“

Was geschah in der Nacht zum 4. September 2008 auf dem Vorschiff der „Gorch Fock“? Damals stürzte die 18-jährige Offiziersanwärterin Jenny Böken in die Nordsee und ertrank. Am Mittwoch werden deshalb drei Richter des Verwaltungsgerichts Aachen in Warnemünde an Bord des Schiffes gehen.

Frank Behling 05.08.2014

Auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ hat nach über zwei Jahren Pause ein Lehrgang zur Segelvorausbildung begonnen. 80 freiwillige Wehrdienstleistende bekommen nun in Kiel ihre Ausbildung in den Masten und Wanten.

Frank Behling 24.07.2014
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21